Beikoststart vor 1 1/2 wochen..

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von christina7787 05.04.11 - 22:00 Uhr

..Hallo..
ich hab da mal eine Frage;
bei meiner Kleinen hab ich die ersten Tage mit Pastinakenbrei angefangen, einige Tage später mit möhrenbrei (um zu schauen ob sie beides verträgt) das Möhrengläschen war nach 2 Tagen komplett leer.. und heute dann Pastinaken mit Kartoffeln gegeben und hinterher dann ihre Flasche. Wann kann ich denn mal etwas Obstbrei als Nachtisch versuchen? Erst wenn sie Mittags keine Flasche mehr braucht ?
Fragen über Fragen...sorry

Beitrag von chaos-delight 06.04.11 - 10:26 Uhr

Hallo,

grundsätzlich sage ich immer, dass man sowas nach Bauchgefühl entscheiden sollte.

Ich habe bei meiner Großen vor vier Jahren z.B. das Obst irgendwann mal Nachmittags ausprobiert. Sozusagen als Zwischensnack, denn bei uns gibt es Nachmittags immer etwas Obst zum "naschen".

Richte dich nach deinem Kind und auch etwas nach eurem normalen Essensstil. Eine Familie, die z.B. Abends immer warm isst (und Mittags einen kalten Snack), braucht nicht anfangen, dem Kind mittags den ersten Karottenbrei zu geben.

Hör auf deinen Bauch, du machst das schon richtig. ;-)

lg
chaos