Chance oder nicht Chance.....????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von binhalthier 06.04.11 - 13:07 Uhr

Hallo
......klar kann mir das keiner zu 100% sagen...aber was meint ihr?

Mich würde einmal interessieren ob wir wirklich keine Chance haben auf natürlichen Weg schwanger zu werden. Lt. FA(seit vielen Jahren-jedoch ein Arzt,der nie die Hoffnung aufgibt) ist es nicht ausgeschlossen...lt.anderen Meinungen aussichtslos.

Mein Mann hat OATIII. Ich habe nach einer schweren Operation nur noch einen Eierstock und einen Eileiter.

Mein übriger Eierstock produziert ohne jegliche Medikamente zwischen 1-6 Eierchen mit guter größe (fast monatlich) sogar die Ärztin in der Kinderwunschklinik war überrascht von der Größe und der Menge und hat erst mal nachgefragt ob ich sicher keine Medikamente nehme.;-)





Was denkt ihr...Chancen - oder nicht?

lgbinhalthier

Beitrag von heisuse 06.04.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

die Chance, dass es auf natürlichem Weg doch noch klappt, ist sicherlich da. Klar werden viele sagen, dass es vermutlich ohne Behandlung aussichtslos ist, aber hier erzählen immer wieder Fälle mit OAT III, dass es auf ganz natürlichem Weg geklappt hat. Und wenn Dein Eierstock auf der richtigen Seite (mit Eileiter) Eizellen produziert, ist sicherlilch eine Chance da.

Als wir einen Termin beim Urologen hatten, hat der nette(:-[) Arzt gemeint, dass es durchaus möglich ist, dass unsere Nachbarin ein Kind von meinem Mann bekommt, es bei mir auf natürlichem Weg aber möglicherweise nicht klappt.

Daher ist selbst ein fast aussichtslos eben immer nur ein "FAST".

Ich drücke Dir die Daumen, dass es auf natürlichem Weg ganz bald klappt.

Viele liebe Grüße
Heike

Beitrag von binhalthier 10.04.11 - 00:14 Uhr

Hallo Heike
Ihr habt ja einen sehr tollen Doc erwischt.
Sie können sich nicht wirklich in uns reinversetzen oder? Es ist eh schon alles mist und dann kommt noch so ein Quatsch von ihnen.

Drück dir die Daumen dass es bei euch bald klappt
lg binhalthier#liebdrueck

Beitrag von junges-forscherteam 06.04.11 - 13:53 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt!! Oder, Sag niemals nie!!

Man könnte noch hunderter solcher Floskeln bringen. Hier sind schon so einige Wunder passiert, wieso nicht auch ein OAT III auf natürlichem Wege??!!

Drück euch die Daumen.

LG

Beitrag von binhalthier 10.04.11 - 00:13 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Du hast wohl wirklich recht...die hoffnung stirbt zuletzt
lg binhalthier