Frage zu Abendbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mela5 07.04.11 - 18:24 Uhr

Hallo zusammen bin grad völlig verwirrt....

Komme gerade von meiner Krabbelgruppe und da ging es um das Thema Abendbrei. Ich gebe meiner Kleinen Schmelzflocken mit etwas Obstbrei.

Als ich Schmelzflocken erwähnte, kam nur Kritik. Die sollen völlig ohne Nährstoffe sein und nur stopfen aber sonst nichts.....
Hab grad nochmal auf die Packung geschaut, das sind Kölln Schmelzflocken und 100 % Volkorn. Das soll man doch geben???

Was nimmt man denn sonst, was gesund ist?

LG
Mela

Beitrag von kathyreichs 07.04.11 - 18:52 Uhr

das kann ich dir leider nicht sagen. aber wenn du mit den schmelzflocken zufrieden bist, dann lass die anderen doch reden.

ich gebe meinem kleinen reisflocken und er isst sie sehr gerne.

Beitrag von gutgehts 07.04.11 - 19:02 Uhr

Hallo,

so ein Schwachsinn! Vollkorn ist Getreide und Getreide ist nicht nur ein wichtiger Energieträger, sondern enthält die meisten Nährstoffe, die der Mensch benötigt. Es ist reich an Vitaminen der B-Gruppe, Mineralien, essenziellen Fettsäuren und Ballaststoffen.
Unter den Mineralien sind vor allem Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan und Chrom zu nennen.

Also lass sie mal schön reden, wenn sie so viel Ahnung haben...

LG
Lydia

Beitrag von strubbelsternchen 07.04.11 - 19:10 Uhr

So ein Käse!!!
Sonst würde ja wohl kaum 100% Vollkorn auf der Packung stehen wenn dem nicht so wäre!! Also gib sie ruhig weiter!

Mein Kleiner kriegt auch Schmelzflocken und mag sie (inzwischen) gerne. Ich geb mal die "normalen", mal die Dinkel-Hafer. Und manchmal geb ich auch Alnatura Haferbrei mit Vollmilch angerührt.

LG#winke

Beitrag von maxi03 07.04.11 - 20:16 Uhr

Mir kam in den Sinn - Ökokrabbelgruppe - ?

Nee mal ganz ehrlich, wenn deinr Kleinen die Schmelzflocken schmecken und ihr bekommen, dann gib sie weiter.

Schmelzflocken heißen die nur, weil sie sich angeblich so gut auflösen. Die hatte ich nur einmal, denn von Auflösen nichts zu sehen.

Du gibst die Vollkornflocken, die sind nicht anders als die Babyflocken (Reis, Hirse, 3 Korn etc.) der anderen Hersteller.

LG