Gläschen kalt mag sie, aber warme nicht. Was tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kruemelchen19 08.04.11 - 11:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Tochter 5,5Monate alt bekommt seit 2Wochen regelmäßig Mittags ihr Gläschen. Angefangen haben wir mit Obstgläschen, die man ja kalt füttern kann. Die ist sie auch gerne und ohne Probleme.
Nun Probiere ich seit einer Woche Gemüsegläschen, die man halt auch warm machen muss. Da hält meine Kleine nur überhaupt nichts von.
Den ersten Löffel ist sie, dann verzieht sie ihr Gesicht und verweigert alles weitere.:-(

So nun zu meiner eigentlichen Frage, wie stell ich es an das sie auch warme
Gläschen ist? Kann ihr doch nicht nur Obstgläschen geben, oder?
Und Gemüsegläschen kalt schmeckt ja nunmal nicht.

Bis jetzt haben wir Hipp & Babydream (Rossmann) Gläschen probiert.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Liebe Grüße#winke
kruemelchen & Lena (die gerade schlummert und gleich ihr Gläschen bekommt)

Beitrag von tina19041988 08.04.11 - 11:39 Uhr

Huhu!
Ich denke es liegt nicht an der Wärme des Gläschens sondern an dem was drin ist. Du hast ihr ja zu Beginn etwas süßes gegeben und nun gemüse und das ist ja nicht süß. Ich würd es ihr immer wieder anbieten! Vielleicht nimmst du Karotte, die ist ja etwas süßlich.

Ich wünsch dir viel Glück!

Lg Tina mit orelie

Beitrag von kathrincat 08.04.11 - 13:10 Uhr

kalt geben, meine hat alles kalt gegessen.

Beitrag von holzlotte 08.04.11 - 14:08 Uhr

hallo,
wer bestimmt denn, dass ihr das kalte gemüse nicht schmeckt??? meine tochter isst auch nur kaltes gemüse und ich liebe kalte kartoffeln und kalte möhren.... da ist doch jeder mensch anders und wenn es ihr schmeckt, dann soll sie es haben- hab ich mir bei meiner tochter auch gedacht. ausserdem liebt sie rote beete- da sagte auch jeder " wie kannst du nur"- aber egal, sie mag es und sie isst es- und das ist das, was für mich zählt. lass dich von anderen nicht verrückt machen und gib deinem kind kaltes gemüse- irgendwann wird sich das ändern.
lieben gruss melanie mit mila (7 monate)