Überstimulation

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von berjan13 08.04.11 - 17:58 Uhr

Hallo zusammen.
Meine 1. ICSI endet in einer Überstimulation!
Habe von ZT 2-12 187,5 IE Gonal F gespritzt.
Heute an ZT 14 war Punktion und es waren 27 EZ!
Zudem war mein Östrogenwert im Blut zu hoch.
Nun werden die befruchteten EZ eingefroren und nach 1 Zyklus Pause machen wir dann wenn alles gut läuft unseren Kryoversuch. Morgen erfahren wieviel EZ sich befruchten ließen #zitter
Drückt mir die Daumen!

LG berjan #blume

Beitrag von rotes-berlin 08.04.11 - 18:01 Uhr

Ohh 27 ist wirklich eine ganze Menge. Ich drück dir die Daumen, dass es nicht so schlimm wird mit der Überstimmu und das sich möglichst viele EZ befruchten lassen für die Kyros! #pro

Beitrag von karina6886 08.04.11 - 18:06 Uhr

Ach mensch! Lass dich drücken#liebdrueck

Naja mit so ner ÜS ist wirklich nicht zu spaßen! Lass deine kleinen Mäuse gut auf Eis legen und mach dir die nächsten Tage nen ruhigen!

Und Kryos haben auch viel Potential ;-)

Lg Karina

Beitrag von geierchen 08.04.11 - 18:07 Uhr

Ach du meine Güte, 27???!!! Alle Achtung meine Liebe!
Aber anscheinend hast du die PU ja auch gut überstanden.
Ich drück dir die Daumen, dass sich recht viele befruchten lassen.

GlG Claudi.

Beitrag von berjan13 08.04.11 - 18:20 Uhr

Danke für eure lieben Worteund fürs Daumen drücken, werde es brauchen!!
Werde es auf jeden Fall ruhig angehen lassen! Bin auch krank geschrieben bis ich eigentlich meinen BT gehabt hätte....

Beitrag von bella212 08.04.11 - 18:32 Uhr

Wie bemerkt man denn selbst eine Ü-Stimu? Oder sieht das nur der FA anhand der Anzahl den Folis?
Ist aber schon ne lange zeit wo du stimuliert hast vom 2-12 ZT und dann halt auch schon mit 187,5 IE.
Ich habe jetzt insgesamt 8 Tage lang mit 150 IE stimuliert und es waren gestern zw. 17-18 Stück zu sehen und Montag ist dann PU.

Ich drück dir natürlich ganz arg die Daumen und für deine Eisbärchen.#klee

Beitrag von peo 08.04.11 - 18:39 Uhr

ist glaub von frau zu frau unterschiedlich ich hatte am mittwoch letzten us vor pu hatte auch so 17 follis.spritze heute puregon seit 15tg da es bei mir laenger gedauert hat bis sie die richtige groesse hatten morgen ausloesen u am mo. hab ich pu.hoffe so sehr das ich meine schluempfe die woche ohne verzoegerung zurueck bekomme.drueck euch allen ganz fest die daumen.gglg tanja

Beitrag von bella212 08.04.11 - 18:47 Uhr

hi Tanja,

Cool dann haben wir am Montag beide PU. Bist auch schon aufgeregt???

Wann ist bei dir der Transfer geplant???

lg bea

Beitrag von peo 08.04.11 - 18:57 Uhr

hallo ja montag 8-9infusion und dann ab in den tiefschlaf.wie geht es dir hast du beschwerden?ich nur diesen mittlerweile riesen unterbauch aber null schmerzen u du?bekomme schluempfe so mittwoch oder donnerstag zurueck kann es noch garnicht glauben aufregung pur u bei dir?koennen uns dann gemeinsam durch die ws hibbeln;-)
glg tanja

Beitrag von bella212 08.04.11 - 19:10 Uhr

also bei mir ist der Termin am Mo. um 10:10Uhr.
Soll morgen abend um 22 Uhr auslösen.
aber da geh ich ins KH. Ich mag die Brevactit Spritzen net. Ist mir zu unheimlich das Fläschchen aufzubrechen!
Ich hab gestern net richtig zugehört. Entweder krieg ich meine Schlümpfe am Mi oder Do wieder zurück. Ich hab nur gehört wie er sagte ich bin bis Do. krank geschrieben!
Lasst ihr auch einfrieren wenn paar zu viel sind? Wir nicht mein Mannn will das nicht :(

LG Bea

Beitrag von bella212 08.04.11 - 19:13 Uhr

ach genau meine Beschwerden:


mir tut nichts weh. Fühlt sich genauso an wie der ES unter Clomi. Mein Bauch kommt mir auch dicker vor als sonst. Brustwarzen sind empfindlich.
Aber ich schätz mal das der Sonntag heftig wird, so ein Tag nach dem auslösen.

Beitrag von berjan13 08.04.11 - 18:39 Uhr

Ne ich glaube ich hab doch nur bis ZT 11 stimmuliert. Da ich nach dem US an ZT 12 nicht mehr spritzen sollte.
Wir haben soviel gespritzt da ich für die letzte stimmulierte IUI 17 Tage 75-150 IE spritzen musste bis ich 2-3 Follis hatte!
Da hätten wir nicht mit so ner Ausbeute gerechnet ;-)

Meine Ärztin hat es an der Anzahl der EZ und den Blutwerten gesehen. Muss jetzt viel trinken und Sonntag zur Kontrolle in Krankenhaus, bei starken Schmerzen eher....

Wünsche dir viel Erfolg für Montag #klee
und schön reife EZ ;-)

Beitrag von bella212 08.04.11 - 18:49 Uhr

Ah dann versteh ich das.

Was machst du dieses mal? Ne IVF, oder was anderes??

Ich hoffe du bekommst nicht all zu starke Schmerzen!


LG

Beitrag von stern809 08.04.11 - 19:33 Uhr

Huhu,

die Entscheidung ist sehr wahrscheinlich am besten so!
Ich hatte auch 23 Eizellen, der Tranfer fand aber statt. Zunächst ging es noch mit der Über-Stimu, aber mit dem positiven Test begannen sehr große Probleme und halten auch weiterhin an. Ich habe massenweise Wasser im Bauch, was sehr gefährlich ist. War insgesamt schon 10 Tage im KH deswegen und es ist noch lange nicht vorbei.

Von daher, versuche es eher positiv zu sehen!
Wünsch dir dann ganz viel Erfolg für die Kryo.#klee

Beitrag von cleopatra30 08.04.11 - 19:57 Uhr

He berjan! #winke

Ich habe das gleiche Schicksal wie du erleiden müssen!:-(
Februar 1. ICSI. Nach der Punktion wurde alles eingefroren (von 17 Stück wurden 14 befruchtet)
Aber du hast ja noch mehr........aaaaaaaahhhhhhhh !!! :-[

Ich hoffe so sehr, daß du nicht so wie ich, im Krankenhaus landest!!
Viel viel Glück und ganz viel trinken....! #klee#klee

Ich habe meinen 1. Kryotransfer nächste Woche Freitag und bin schon sooo nervös. Ist ja quasi der erste Transfer in meinem Leben!!!#zitter

Alles Gute!

LG Cleo