Überstehende Äste vom Nachbarn

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von reethi 08.04.11 - 20:16 Uhr

Hallo!

Ich habe eine Frage die das abschneiden von "Zweigen" vom Nachbargrundstück betrifft.

Unser Nachbar zur linken ist eher ein "Naturfanatiker", dass heißt er lässt alles in seinem Garten wachsen, wie es wächst. Nun ist es aber inzwischen so, dass jede Menge "Zweige" zu uns rüber wachsen. Es sind keine richtigen Zweige (keine Bäume), sondern mehr hochgewachsenes und wucherndes Gestrüpp.
Es ist auch nicht nah am Boden oder Zaun, sondern schon in 2 Meter Höhe.

Kann ich das abschneiden, oder darf er das verbieten? Es ist ganz schön viel. Es ist nicht dicht gewachsen, aber trotzdem nimmt es fast die ganze linke Seite ein.

VG
Neddie

Beitrag von yorkiejacky 08.04.11 - 21:22 Uhr

Hallo Neddie!

Was über dem Zaun in Dein Grundstück wächst, darfst du an der Grundstücksgrenze abschneiden.

LG, Jacky

Beitrag von pollypo 09.04.11 - 15:46 Uhr

Super Idee.
Wenn sie Pech hat zeigt der Nachbar sie wegen Sachbeschädigung an.
Sie muss ihrem Nachbarn eine Frist setzen die Äste zu entfernen, passiert nichts kann sie auf seine Kosten die Äste entfernen lassen.
Würde mich aber vorher noch einmal im Nachbarschaftsrecht erkundigen.

Beitrag von yorkiejacky 11.04.11 - 00:35 Uhr

Quatsch, wir wohnen auch in einem Reihenhaus. Was drüber hängt, kann ab.

Und wenn man es jetzt so kleinkariert betrachtet, könnte sogar sie den Nachbarn anzeigen, da SEIN gestrüpp in ihr grundstück reinhängt.

naja, man kann alles kleinkariert betrachten.

Gruß

Beitrag von melle0981 08.04.11 - 21:31 Uhr

Hi!

So einen Nachbarn haben wir auch. #aerger
Und er ist kein Naturfanatiker, sondern einfach nur stinkfaul. #augen

Haben ihn schon drauf angesprochen, dass er bitte die Zweige und alles andere, das auf unser Grundstück wächst entfernen soll.
Hat er nicht getan. #augen
Seitdem schneiden wir es ab und werfen die Abschnitte und das ganze andere Pflanzenkram von ihm über den Zaun zurück auf sein Grundstück.

Ihn stört es nicht, ich habe meinen Frieden und nen schönen Garten. #klee #blume

LG #winke
Melle