Leider negativ...nach 2.ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lila1975 09.04.11 - 12:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,...

habe heute morgen meinen Urintest gemacht, leider negativ.

Habe so gehofft, das bis zum BT am Dienstag der Test anschlägt...

Werd jetzt keinen mehr bis zum BT machen.

Frage an Dich/Euch: Meint Ihr der Wert kann sich noch verändern???#zitter

Geht gar nicht, dann kann ich wieder auf den Kyro-Versuch warten und hoffen das sich die Mäuse gut auftauen...

Liebe Grüße sendet Euch die
Lila

Beitrag von mohrle14 09.04.11 - 12:37 Uhr

Huhu#winke,
das tut mir sehr leid für Dich, ich weiss was du durchmachst. Meine 2.ICSI war auch negativ:-(, und jetzt wird wahrscheinlich auch der Kryo Versuch negativ ausgehen. Bin TF+8, und hab ein Scheissgefühl.

Drück dir für den nächsten Versuch gaaanz doll die Daumen#klee.

#herzlich Sabrina

Beitrag von jana-28 09.04.11 - 12:45 Uhr

hallo lila,

ich weis wie es dir jetzt geht...
meine zweite icsi war am donnerstag auch negativ :(
ich hab leider diesmal keine eisbärchen ich muss dann leider schon in die dritte icsi starten.

ich wünsch dir alles gute!#klee

lg jana

Beitrag von lila1975 09.04.11 - 12:54 Uhr

Diese Warterei bringt einen noch um....:-(

Ich habe im Internet gelesen, das es bei einigen Frauen dauert bis sicher der HCG Wert auch im Urin niederschlägt, sprich erst BT und dann sicher im Urintest... aber es gibt soviele Mädels, die schon früh getestet haben; noch vor dem eigentlichen BT..

Ach alles Scheiße,..ich habe soooo kein Bock! :-[
Vielleicht mache ich auch erstmal ne Pause und konzentriere mich einfach wieder mehr Richtung Job.

Lieben Dank für Deine / Eure Antworten.
#winke
Bussi
Lila

Beitrag von lila1975 09.04.11 - 16:50 Uhr

Huhu Jana,

ganz lieben Dank für Deine Antwort!!
Also dann heißt es für uns beide ab in die nächste Runde:-p

Ich drücke uns beiden ganz fest die Däumchen das bald unser Herzenswunsch in Erfüllung geht!

LG#winke
Lila

Beitrag von motmot1410 09.04.11 - 12:50 Uhr

Natürlich kann der BT noch positiv ausfallen.
Die Kiwus bitten ja nicht umsonst erst recht spät zum BT ;-)

Beitrag von -anonym- 09.04.11 - 13:19 Uhr

Sorry aber du machst hier falsche Hoffnungen. Transfer +11 muss mindestens ein Hauchdünner Strich anzeigen.

Beitrag von majleen 09.04.11 - 15:22 Uhr

Ich. Kenn eine, die hatte erst bei PU+19 einen positiven BT. Bei PU+16 war der noch negativ. Kann's also schon geben. :-p

Beitrag von motmot1410 11.04.11 - 09:42 Uhr

Muss es nicht! Es gibt hier immer wieder Frauen, bei denen der Test erst sehr spät anschlägt.
Letztendlich entscheidet immer erst der BT!

Beitrag von majleen 09.04.11 - 15:17 Uhr

Bei uns gibt's immer ganz früh schon nen Test. Den ersten bei PU+11 und den 2. bei PU+14.

Beitrag von lila1975 09.04.11 - 16:23 Uhr

Huhu!!!

Nach welchen Kriterien wird früher getestet??

Danke Dir für Info!

LG
Lila#winke

Beitrag von majleen 10.04.11 - 14:07 Uhr

In unserer Praxis ist es einfach immer so. Egal ob IVF, ICSI oder Kryo es wird immer bei PU+11 und +14 getestet. #blume

Beitrag von murmel22 09.04.11 - 16:34 Uhr

Hallo...
Aaaalso, ich möchte dir keinesfalls falsche Hoffnungen machen, ABER ich ag dir einfach mal wie es bei mir war. Ich war nach meiner IVF bei PU+17 oder TF+14 beim BT. Dieser war positiv. Mein HCG-Wert lag damals bei 147. Am nächsten morgen wollten wir einen Urintest machen fürs Fotoalbum. Und was soll ich sagen? Der zeigte negativ an. Ich bin fast aus allen Wolken gefallen. Dazu kam, dass das damals ein Samstag war und ich nicht mal bei meiner FÄ nachfragen konnte.
Tja, und nun sitzt unser kleines "Negativ" gerade draußen im Garten und fütter die Hühner vom Nachbarn.

Ich wünsche dir alles Liebe! Ich habe am Montag BT, habe auch kein gutes Gefühl. Aber ich werde auf keinen Fall einen Test vorher machen. Denn man weiß dann trotzdem nie ob es evtl .doch noch ein wenig zu früh war oder oder oder.... Ich drücke dir für Dienstag ganz doll die Daumen!

murmel #sonne

Beitrag von lila1975 09.04.11 - 16:46 Uhr

Hallo Murmel!

Vielen lieben Dank für Deine Antwort. Es ist schön zu hören, das es auch anders gehen kann..

Mein Mann sagt mir heute auch ich sollte mich nicht so verrückt machen, der BT wird uns viel mehr Aufschluß geben können. Aber Du hast recht, ich sollte den BT abwarten und dann schauen#zitter

Ich hatte die Punktion am 28.03. und den Transfer am 30.03. Kann ja wirklich sein das ich noch zu "früh" dran bin?#schwitz

Hast Du bei Deinem ersten Schatz denn was gespürt?? Würde mich sehr auf Dein Feedback freuen!!

Super lieben Dank!
Bussi
Lila#winke

Beitrag von murmel22 10.04.11 - 11:21 Uhr

Hallo!
Also soweit ich mich zurück erinnern kann, hatte ich nur die üblichen "Utrogest-Beschwerden" - also meine Brust spannte etwas, der Unterleib zog. Aber sonst hatte ichzu diesem Zeitpunkt noch keine Beschwerden. Das kam dann alles etwas später. Dann aber alles auf einmal. #schwitz

Ich drücke dir gaaaaaanz fest die Daumen!

LG
murmel, die die Anspannung bis zum BT morgen kaum noch aushält #zitter

Beitrag von lila1975 10.04.11 - 13:06 Uhr

Huhu Murmel,

ich wünsche Dir für morgen alles Gute!!!!! Drück Dir ganz ganz fest die Däumchen!!!!
Hast Du nicht das Bedürfnis heute noch zu testen? Oder wie siehst Du das für DIch??? Würd mich interessieren....:-)

Ich bin froh, wenn ich den Dienstag rum habe,..dann habe ich endlich Gewissheit!#zitter

Meld Dich wenn Du von BT zurück bist!!!!

LG#winke
Lila