SST haben wohl nicht gelogen, alle postitiv PU+12

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von a.nad 13.04.11 - 09:24 Uhr

Einen wunderschönen guten morgen,
ich hatte bereits berichtet dass ich bei PU+10 positiv getestet habe mittags und abends, konnte es aber noch nicht so recht glauben wegen der auslösespritze. Habe gestern morgens mit dem Clearblue digital getestet der zeigte schwanger an. Heute morgen bei PU+12 habe ich wieder positiv getestet. Wäre es noch Rest HCG von der Auslösespritze müsste der test viel schwächer werden und vor allen dingen hab ich die Auslösespritze jetzt heute vor 14 Tagen genommen. Der TEst zeigte heute fett positiv.
Ich glaube ich kann mich nach 4 Jahren jetzt endlich mal freuen einen richtigen positiven SST in den händen zu halten. Hätte am Freitag BT, gehe aber morgen schon zum BT.
Glauben kann ich es immer noch nicht so richtig #verliebt

LG Nadine

Beitrag von falca 13.04.11 - 09:26 Uhr

Hallo Nadine,

herzlichen Glückwunsch!!! Ich drück' Dir die Daumen, dass der BT nur noch reine Formsache ist - aber es sieht ja alles danach aus.

Hab' gestern früh bei TF+12 auch einen Test gemacht, der war auch positiv. Habe morgen meinen BT.

Schick' mir doch bitte ein paar Viren, wenn der BT Deine ss bestätigt!

LG Falca

Beitrag von bella212 13.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo Nadine,


Du glaubst gar net wie sehr ich mich für Dich freue!!!!!
Ich bin auch der festen Überzeugung das der BT genauso gut ausfällt wie der Test.
Was habt Ihr denn machen lassen? IVF oder ICSI?
Ich sags ja immer wieder, man darf die Hoffnung nicht aufgeben! Auch nach so vielen Jahren nicht.

LG sende ich dir#winke

Beitrag von a.nad 13.04.11 - 09:53 Uhr

Hallo
danke euch allen, ich habe eine ICSI+IMSI gemacht, allerdings im Ausland und dort gibt es eine Methode dier hier nicht angewendet wird. Die heisst Co Culture. Viele Frauen die etliche Versuche hier in Deutschland oder Österreich gemacht haben, haben dort positiv den Versuch gemacht.
Falls ihr mehr infos haben möchtet dann schreibt mir einfach eine PN.
Ich bin sehr froh dass ich diesen Schritt gewagt habe, denn nach vielen Jahren darf ich jetzt auch endlich das Glück teilen.


@falca ich glaube dein BT wird positiv ausfallen, wenn dein Test bei TF+12 was ja mind. PU +14 ist ist der Test relativ sicher.

LG Nadine

Beitrag von glimmer79 13.04.11 - 12:21 Uhr

Hallo Nadine,

lange nichts mehr voneinander gehört:-)
Und was höre ich da? Gleich super Neuigkeiten#huepf Mensch, das ist ja superobermegaspitzen Klasse!#ole

Drück dir die Daumen für den BT.

GLG
Glimmer#herzlich