Gonal F - Folikel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 17:05 Uhr

Hallöchen meine Lieben,

seit dem 03.04 spritze ich täglich 75 IE Gonal F. War heute das 2te mal zur Foli-Schau. Und was soll ich sagen, re. 1x 8mm und li. 3x 9mm!!! :-[

Bin irgendwie frustriert!! Nach Rücksprache mit der KiWu soll ich die Dosis jetzt erhöhen, 112,5 IE Gonal und dann am Montag oder Dienstag wieder zur Foli-Schau!!

Wie habt Ihr auf Gonal reagiert??
Man sagte mir zwar das ich Geduld haben muss, aber ich bin doch sooooooo ungeduldig!! #schein

Beitrag von rotes-berlin 13.04.11 - 17:13 Uhr

Ich habe damals sehr gute Ergebnisse mit GonalF gehabt. Vielleicht probiert ihr im nächsten Zyklus etwas anderes aus?

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 17:18 Uhr

Was gibt es den noch als Alternative??
Clomifen hat leider auch keinen Erfolg gebracht!!

Und Menogen und Puregon sind doch soweit ich weiß, eine unreine Form vom Gonal oder??

Beitrag von rotes-berlin 13.04.11 - 17:41 Uhr

So ist das nicht wirklich.

MenogonHP besteht aus: 75IE FSH + ca. 75 IE LH, sowie hCG

GonalF besteht aus: Follitropin Alfa (gentechnologisch gewonnenes rekombinantes FSH)

Puregon besteht aus: Follitropin Beta (gentechnologisch gewonnenes rekombinantes FSH)

Quelle: www.wunschkinder.net


Du siehst, es ist nicht das gleiche. Und je nachdem wie deine Grundwerte sind, kann verschieden damit gearbeitet werden und dein Körper kann sehr unterschiedlich reagieren. Besprich das am besten mit deinem Arzt.
Mein Beispiel:

Clomifen = gar keine Wirkung
MenogonHP = kaum Reaktion
GonalF = fast zu viel Reakton
Puregon = gute Reaktion

Viel Glück


Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 17:44 Uhr

Hi,

danke!! Das werde ich mal im Hinterkopf halten!!
Werde jetzt erstmal den Zyklus geduldig sein und dann nochmal mit meiner Ärztin sprechen!!

Wie macht Ihr das eigentlich?! Ich geh jetzt zur Foli-Schau zu meinem Gyn, weil ich es zeitlich besser einrichten kann.
Jetzt sagte mir die Schwester dort heute, das ich bei der nächsten Kontrolle den US selber bezahlen muss mit 31€!!
Ist das bei euch auch so??

Beitrag von rotes-berlin 13.04.11 - 17:51 Uhr

Das Problem ist, wenn du es bei deiner normalen Gyn machen lässt, dass die Kasse ihr pro Quartal nur einen Ultraschall zahlt. Wenn du mehr brauchst, musst du diesen selber bezahlen als IGEL Leistung. Es gitb auch einige wenige FA´s die es ohne extra Zahlung machen, aber eher seltend, da sie das ja nicht bei der Kasse "absetzten" können. In der KiWu ist das im Kostenplan mit eingerechnet und kostet dich dort nichts weiter.

Musst du dir halt überlgen, ob du lieber zur KiWu fährst oder die 30€ zahlst. Ich fahr lieber zur KiWu.

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 17:56 Uhr

Vom Prinzip her würde ich auch in die KiWu fahren, diese ist jedoch 80 km entfernt!!
Macht bei den derzeitigen Spritpreisen oder gar bei den tollen Bahnpreisen fast genauso viel!! Ich muss das mal mit meinem Männel besprechen!!

Beitrag von biene0812 13.04.11 - 17:45 Uhr

Hallöle,

hab auf Gonal gar nicht reagiert - fast 3 Wochen Stimu und ... Nix
dann 4 Tage Menogon und bähm .... super tolle Follis

Viel Glück #klee

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 17:58 Uhr

Ahhh, ich will auch so ein Wundermittel!! :-p

Immer dieses warten und Geduld haben!! #schwitz

Beitrag von 2tesich 13.04.11 - 18:23 Uhr

Hi,
dieses Warten und Geduld haben von US zu US ist ein einziger Krimi, weiss wie es Dir geht! Habe erst mit 150 EI Puregon stimu, dann auf 250 EI erhöht und dann am ZT 10 noch täglich 150 EI Menogon dazu und erst dann haben sich die #ei dazu bequemt mal richtig zu wachsen... der Doc meinte dann es ist nicht ungewöhnlich das man erst mal versuchen muss auf was man am besten anschlägt... er hat da halt natürlich mehr Geduld wie wir! ;-)
Ich wünsch Dir viel Glück und viel Power für Deine #ei#ei#ei#ei#ei!!!
LG

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 18:55 Uhr

Hmm, wenn ich das hier alles so lese, dann scheint das Gonal ja eher eine minderwertige Wirkung zu haben!!!

Ich geb die Hoffnung nicht auf!! Vielleicht starte ich ja auch jetzt erst richtig durch?? Letzte Woche war ja aufgrund von Fieber und Antibiose eher verhalten!!

Das muss einfach klappen!! :-p

Beitrag von biene0812 13.04.11 - 18:36 Uhr

bei mir war es wie bei Dir ... erst 75 iE Gonal dann 112,5 iE aber hat halt alles nix genützt. Gonal ist ja reines FSH.
Beim Menogon HP hast Du ja nen kleinen Hormon-Cocktail ;-) und wie schon gesagt innerhalb einer Woche sind meine Follis super aufgegangen hab aber da auch mit 150 iE stimuliert.
Das Risiko war auch sehr groß da ich links gleich 4 große hatte und rechts noch viel mehr - hätte auch mit ner saftigen Überstimu im KH landen können aber was soll bei 4,5 l Getränke am Tag schon passieren #rofl

Beitrag von junges-forscherteam 13.04.11 - 18:55 Uhr

4,5 l?! Alte Toiletten Fee!! Haste den Katheter gleich mitgelegt??
Da rennste ja nur noch!! #rofl

Beitrag von biene0812 13.04.11 - 19:40 Uhr

#rofl

Beitrag von 2tesich 13.04.11 - 21:44 Uhr

#rofl cooler spruch, alte toiletten fee!!!
wollt nur schnell noch sagen, ich schreib mit nem mädel von hier und sie nimmt auch gonal f u bei ihr klappts gut damit, ist also nicht minderwertig.
pass auf, beim nächsten us überraschen sie dich!! und ostern steht vor der tür, voll das gute omen für die #ei!
#klee