Baby 5 Monate weint an der Flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hasi59 15.04.11 - 13:57 Uhr

Hallo Zusammen!

Meine Kleine ist heute 5 Monate alt. Sie bekommt Muttermilch aus der Flasche.

Nun ist es so, dass sie seit Wochen an der Flasche weint. Also schon bevor sie richtig trinkt, fängt sie an zu weinen und wehrt sich richtig gegen die Flasche. Teilweise habe ich sie dann gelassen und so gab es Tage, wo sie ab Mittag fast nix getrunken hat. Dann ging es wieder ein paar Tage ganz gut und nun geht es wieder los.

Was kann denn das Problm nur sein? Kennt das jemand?


LG
Hasi mit Annalena (5 Monate alt) #verliebt

Beitrag von karin3 15.04.11 - 20:41 Uhr

Hallo,

als meine Tochter so alt war hatten wir das gleiche Problem. Bei mir lag es daran das ich kurz darauf meine Regel wieder bekommen habe. Die Beraterin von der La Leche Liga hatte mir erklärt das sich durch die Hormonumstellung auch etwas die Zusammenstellung der Muttermilch ändert und die würde einfach nicht schmecken. In der Milch würde dann Wasser fehlen.
Ich hatte damals die "alte" Milch abgepumt und zusätzlich mehr getrunken. Immer wenn meine Regel weg war, war zwei Tage später auch beim stillen wieder alles in Ordnung.

Gruß karin