Milch ersetzen, in welchem abstand?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von malix81 15.04.11 - 22:37 Uhr

Nabend!

Also, meine Tochter ist am Montag sechs Monate alt und sie isst nun Mittags eine komplette Breimahlzeit und am Abend ebenfalls seit einigen Tagen. Wenn es nach ihr ginge, würde sie nur noch essen ;-) Aber ich kann doch nicht in so kurzen Abständen sämtliche Flaschen abschaffen, oder? Wann kann ich denn GOB dazunehmen? Ach mensch, der "große" ist grad mal drei geworden und ich weiss es trotzdem nicht mehr...Der Zwillingsbruder will hingegen gar nicht essen...

Gruss Malix

Beitrag von karra005 15.04.11 - 22:53 Uhr

du solltest das gesamte 1. LJ Babymilch geben. Ich würde jetzt nicht die Falschen abschaffen oder stark einschränken nur weil du der Meinung bist, er will nur noch essen. Dein Baby ist erst 6 Monate alt. Wir leben hier ja nicht mehr in den 60er Jahren wo Kinder schon mit 3 Monaten Brei kriegen mit 6 Monaten am Tisch mit aßen und mit 8 auf den Topf gesetzt wurde.weil je früher desto besser.
Babymilch sollte im 1. LJ die Hautmahlzeit sein. Ich würde also es so belassen wie es ist. Er kann ja gern so viel Brei essen wie er will nur halt dann mittags und abends. das reicht doch erst mal für ein 6 Monate altes Baby.;-)

Beitrag von cioccolato 15.04.11 - 23:29 Uhr

Das kenn ich, bei meinem "grossen" wars genauso. Als er erstmal gemerkt hat, was es noch so leckeres zum Essen gab, wollte er nur noch das ;-)
also ich habe mich nie an den plan gehalten, wo genau drin steht, wann ich was geben soll und wie lange etwas bevor das nächste kam. Ich habe einfach nach meinem Sohn entschieden, er wollte eben das neue ausprobieren.

Wenn du das Gefühl hast, deine Maus will jetzt lieber erstmal Brei statt milch, dann geb ihr das. Ist doch toll, wenn sie Freude an dem neuen Essen findet #pro du kannst ihr ja weiterhin abends, nachts und morgens ihre Milch geben.

meinem hätte die Milch alleine gar nicht mehr gereicht, er hat sich eben das geholt was er gebraucht hat. Ich habe gelernt, mich nach meinem Kind zu richten, und nicht nachdem, was andere meinen was gut für mein Kind ist.

lg ciocco mit Jaimy 1 #verliebt und Keanu 6 Wochen #verliebt

Beitrag von hexlein77 16.04.11 - 08:58 Uhr

#pro

Absolut richtig so!!! :-)

#winke

Beitrag von perserkater 16.04.11 - 00:37 Uhr

Hallo

Milch ist Hauptnahrung Nr. 1 im gesamten ersten Lebensjahr. Mahlzeiten werden idealerweise auch nicht ersetzt, auch wenn die Industrie das anders sieht.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=36&tid=2558998&pid=16231753

LG

Beitrag von hexlein77 16.04.11 - 08:56 Uhr

Ach ja, #schein Wie schön das hier jedes Kind individuell behandlet werden kann! #schein

Und wie schön das hier immer alle alles soooooo schön wissen bzw wissen wo es steht! #schein ;-)

Naja...

An die TE: Es ist schon richtig das im ersten LJ Milch das beste ist ABER wenn sie es verträgt und es mag dann lass sie essen was sie möchte! ;-)
Mach es nach deinem Bauchgefühl! Und im zweifelsfall frag einfach mal deinen KA!

Meine große hat mit 4 Monaten die ersten gläschen bekommen, weil sie die Flasche nicht mehr wollte! Es gab nur noch Theater und geschrei wenn sie die Flasche bekommen sollte! Mit absprache mit dem KA hab ich umgestellt und es hat wunderbar geklappt!
Mein Sohn wollte mit 3,5 Monaten schon die Flasche nicht mehr! Es war nix zu machen! Es wurde von Tag zu tag weniger! Und auch hier hat es keine probleme gegeben mit der Beikost!

Bei meiner jüngsten tochter werde ich es wieder so machen! Wenn ICH das gefühl habe und sie es mir signalisiert das sie es möchte dann bekommt sie Beikost! Ganz einfach! ;-)

Und so würde ich es handhaben! :-)

So, und nun schießt mal schön! :-P

Beitrag von cioccolato 16.04.11 - 13:46 Uhr

Ganz meine Meinung :-)

#pro#pro