Wer weiss da was?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von felsine 16.04.11 - 11:39 Uhr

Hallo,
ich hab jetzt meinen 2.IVF Versuch hinter mir,mit zwei EZ,Negativ.
Vor dem Versuch hab ich meinen Arzt gefragt,ob sich alles überhaupt noch lohnt,oder ich die Hoffnung so langsam aufgeben soll.Er meinte,dass wir das schon noch hinkriegen.Haben jetzt noch zwei EZ eingefroren,ich will aber auf jeden Fall zwei Monate Pause haben,denn in diesem Versuch gings mir mit dem Spritzen nicht gut,war auch krank geschrieben.Das Schlimme ist nur,dass man immer grübelt,warum es nicht klappt.Mein Mann hat schon gesagt,dass er nimmer daran glaubt,dass es nochmal klappen sollte.Dennoch will ich mir die EZ noch zurück geben lassen und auch den letzten Versuch noch mitnehmen,wenn es sein muss.Dafür hat man doch im Ganzen ein Jahr Zeit,oder?Wie ist das danach,kriegt man,wenn es zu keiner SS kommt auch keine Versuche mehr genehmigt,auch nach vllt zwei drei JAhren nicht nochmal??Und wie ist das bei Euch?Ich hab noch nicht mal ne richtige Diagnose,hatte Endo,bin aber frisch saniert,und regelmäßige Zyklen,ES auch,ich grübel und grübel,woran es liegen könnte.Bei méinem MAnn ist auch alles gut.Nur das ewige im Kopf rumschwirren ist da.Aber das kann doch nicht der alleine Grund sein.Laut Arzt leider ich unter idiopathischer Sterilität.Wer von Euch hat das auch schon gehört??

Beitrag von madigaa 16.04.11 - 12:09 Uhr

ooch felsine, lass dich mal #liebdrueck
Hab auch 2 neg ivfs, keine Kryo, reicht nie dafür. Und ja, die 3. will ich auch noch angehen, ob es dann noch einen 4. und allerletzten gibt weiss ich nicht. Hatte auch Endo-Sanierung, kann mann aber nie wirklich sagen, dass die ganz weg ist. Ich glaube, die 3 Behandlungen sind das max. was die KK zahlen, also über Jahre. Weiss es aber nicht genau.
Ja mach mal Pause, dass auch dein Mann wieder Mut schöpfen kann, mach was Schönes, was mit Baby nicht geht;-) Überrasch deinen Mann:-)
Habt ihr schonmal über Langzeitpflegschaft nachgedacht???
LG madigaa