Ovulationstest-erst positiv dann negativ!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von redangel27 17.04.11 - 16:36 Uhr

Hallo!

Ich habe folgendes Problem.Heut Vormittag war der Ovu POS und vorhin neg#kratz Wie gibt's sowas#schwitz Ich trau diesen Dingern nicht.

Weiß jetzt nicht was ich spritzen soll,Weiter Puregon oder Brevactid.Wer kann helfen?Soll ich den Ovu später wiederholen?

#danke im vorraus

Lg
Angi

Beitrag von carlar 17.04.11 - 16:58 Uhr

entscheidet bei dir ein Ovu, ob du weiter stimulierst oder auslöst #schock??

also bei mir wird das per US und Blutabnahmen kontrolliert wann ich was spritzen muss #winke

Beitrag von redangel27 17.04.11 - 17:13 Uhr

Ja,bei negativen Puregon und bei POS Brevactid #gruebel

Bin jetzt ratlos,eigentlich wenn er pos ist,bleibt er doch POS,oder nicht?Hab in meinen Unterlagen von der Kiwupraxis eine Notfallnummer.Werd dort mal anrufen.

LG

Beitrag von majleen 17.04.11 - 17:33 Uhr

Das ist echt der Hammer, bei uns wird auch immer ein BT gemacht.

Beitrag von redangel27 17.04.11 - 18:10 Uhr

Also,nachdem ich eben ein Schockerlebnis(bin es eigentlich immer noch) mit der Notfallnummer hatte, muss ich die Entscheidung selber treffen:-(#heul

Nachdem ein weiterer Ovu neg war,spritz ich weiter Puregon.Morgen Ruf ich in der Kiwupraxis an und lass mir einen Termin geben.Eigentlich wollt ich zu meiner Mama fahren und mit meiner kleinen Maus muss auch hinhauen,naja:-(
In der Kiwupraxis wird erst 1Woche nach dem #ei ein BT gemacht.Bin jetzt schon ein wenig überrascht.

LG

Beitrag von majleen 17.04.11 - 18:18 Uhr

Na ja, der BT soll eben zeigen, ob du auslösen sollst oder noch nicht. Und da ist es 1 Woche danach doch zu spät. Bei uns wird auch ein US gemacht und die Follis und die GMSH gemessen.

Beitrag von redangel27 17.04.11 - 18:26 Uhr

So wird es bei ihm auch gemacht außer den BT.US um die Follis zu kontrollieren und die Schleimhaut.
Dieser Zyklus ist eh schon merkwürdig #kratz Haben die Einheiten anfangs schon auf 100 hochgesetzt.Am Di. War US und der Folli 15,5mm u der Doc vermutet den ES am WE.Alles total merkwürdig.

Beitrag von majleen 17.04.11 - 18:29 Uhr

Nach Dienstag gab es keinen US mehr? Wow.

Beitrag von redangel27 17.04.11 - 18:42 Uhr

Richtig.Ab Do sollte ich mit den Ovus anfangen,waren bis gestern deutlich neg.Und wenn sie weiter neg sind,am Mo in die Praxis.
Hab jetzt mein restliches Puregon zusammen gekratzt.Hätte jetzt ein Riesen Problen wenn ich keins mehr hätte.Vorallem hatte den Doc am Telefon#schmoll

Beitrag von krokogui 17.04.11 - 18:12 Uhr

Hallo,

bei mir wird immer ein US gemacht und auch ein BT. Ich spritze dann so wie es die Ärzte sagen.

lg