Avent-Flaschen, mache ich was falsch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinekecki 18.04.11 - 06:40 Uhr

Guten Morgen Zusammen,

ich hoffe, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Ich habe mir vor 1 Woche die Handmilchpumpe von Avent gekauft und komme mit der Pumpe an sich auch sehr gut klar. Nur habe ich ein Problem mit den Flaschen. Wenn ich die Flaschen benutze, schießt entweder die Milch in einem Strahl aus dem Loch im Sauger heraus, oder sie läuft beim Flasche kippen unter dem Ring heraus. Wisst ihr, woran das liegt?

Ich erwärme die Milch immer im Wasserbad, kann es damit zu tun haben? Ich kann da ja schlecht die Temperatur regulieren, die Milch ist meiner Meinung nach aber angenehm warm, ich teste immer am Handgelenk.

Es wäre toll, wenn mir einer helfen könnte!

Vielen Dank schonmal.

Gruß, kleinekecki #sonne

Beitrag von sanella.muc 18.04.11 - 08:19 Uhr

mhm das ist komisch... welche Aventflaschen hast du?
Bei den goldenen gibt es ja keinen Ring mehr.

Mir passiert es häufiger, dass ich den Deckel nicht richtig auf den Sauger setzer (schief) und es dann auch etwas ausläuft.
Das mit dem Strahl kenne ich auch. Wenn man aber ein zweites mal die Flasche dreht dürfte es nur tropfen.

Beitrag von kleinekecki 18.04.11 - 13:31 Uhr

hallo,

ich habe die kleine Aventflasche, die bei der Pumpe dabei war, davon 2 Stück. Das ist die kleine Flasche, mit Ring und Sauger. Der Sauger saß richtig fest im Ring, das konnte ich hören. Ich werde es mal mit etwas kälterer Milch versuchen, vielleicht lag es daran. Ansonsten werde ich mal bei babyone nachfragen, dort haben wir die Pumpe gekauft.

Ich werde es auch gleich mal ausprobieren, wie das mit dem Strahl ist, wenn ich die Flasche ein zweites Mal kippe.

Danke für deine Hilfe!

Beitrag von bohlaet 18.04.11 - 13:50 Uhr

Kenn ich ! Zwar mit Wasser aber das ist mir auch immer passiert. drehe den deckel dann meißt nochmal ab und zieh und rüttel ein wenig am Sauger danach drehe ich alles wieder fest drauf und meistens hat es dann geholfen !

Beitrag von suena1978 18.04.11 - 15:21 Uhr



Da haben wir auch schon so manches Mal geflucht....

Es gibt 2 versch. Schoppenfläschchen....

dunkles = normal mit Ring und Sauger

helles = Ring (Hellblau, weiss) mit Ring und Sauger


Es braucht etwas "Uebung", bis man den Dreh raushat... :-)

Herzlich

SUENA