PU+5 TF+3

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von enni.f-23 18.04.11 - 13:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Hatte heute noch mal nen termin zum US in meiner klinik ob zu schauen ob ich eine HCG spritze brauche. Blut haben die auch abgenommen. Laut US brauche ich keine.

Aber der Arzt meinte ich sollte noch weiterhin viel Trinken. meine Frage ist jetzt Warum? Könnte es etwa jetzt noch Passieren das ich ne Überstimmulierung bekomm? oder hat das viel Trinken nen anderen Grund? Und da ich schon mal frage wann müsste die einnisttung sein?

Lg von der hibbiligen jenni PU+5 TF+3 #schwitz

Beitrag von -anonym- 18.04.11 - 14:08 Uhr

Hallo
Ich kann dir den Grund sagen warum du weiter viel trinken sollst.
Bei vielen Eizellen und einer frischen ICSI kann SOBALD sich da was einnistet heftige Schmerzen enstehen. Deswegen weil deine Eierstöcke von der Punktion noch sehr vergrössert und gereizt sind und anfangen eigenes HCG zu produzieren.

Meistens sagt man auch wenn die Überstimmulation zurückkommt ist man zu 99,99% Schwanger.

Das viele trinken hilft wohl das sich die Eierstöcke schneller zurückbilden und das so was nicht passiert bzw man nicht deswegen gleich im Krankenhaus landet.

Ich hatte bei meiner ICSI 23 Eizellen als sich da was eingenistet hatte bekam ich heftigste Schmerzen meist in der früh eine Stunde lang das ich gedacht habe ich sterbe. Ich habe wirklich geheult.. Muss aber dazu sagen das ich mit Zwillingen schwanger war. Durch das viele trinken hatte ich aber wenigstens kein Wasser im Bauch und musste nicht ins Krankenhaus.

Beitrag von enni.f-23 18.04.11 - 14:28 Uhr

hallo

danke für deine antwort dein weiß ich jetzt bescheid. das hat mir keiner bei meiner 1 ICSI gesagt das ich auch weiterhin viel trinken soll . ich hatte auch am Freitag nach TF solche heftigen schmerzen konnte echt nichts auch nicht selbst von der Couch aufstehen und samstag war es schon wieder besser, habe das wasser so in mir reingekippt.

ok dank noch mal.

lg jenni