Wer hat von euch den Nuk Learning Cup???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leahmaus 18.04.11 - 20:38 Uhr

Hallo Mamas,

Habe heute für Hanna den Nuk Learning Cup geholt!

Aber sagt mal,ist es bei euch auch so,das beim trinken total wenig aus dem Sauger kommt??
Hanna muss sich total anstrengen.

Ärger mich schon wieder,diesen Becher gekauft zu haben!

Wie ist es bei euch??
und ist das Normal,das die Griffe sich immer drehen??

LG Stephie

Beitrag von singa07 18.04.11 - 20:40 Uhr

ISt das der mit dem Strohhalm oder der mit dem Verschluss wie eine SIGG-Flasche?

LG Singa

Beitrag von leahmaus 18.04.11 - 20:43 Uhr

Nein,mit diesem Nuckel,der längst ist(weiss nicht,wie der genau heisst!)

Beitrag von singa07 18.04.11 - 20:49 Uhr

Ah ja, hab eben nachgeschaut. Nee, sorry, den hatten wir nicht. Wir hatten den first choice und da dann eben die SIGG Verschlüsse drauf gemacht. Das ging gut, da kann man gut und viel saugen und sie laufen auch nich aus, aber das mit der Hand Verschluss auf und zu machen - mit klebrigen, sandigen Spielplatzhänden - bäääh.

Jetzt haben wir die Avent Magic Cup, aber sind auch nicht zufrieden. Am liebsten trinkt die Rübe aus dem Becher...

LG
Singa

Beitrag von celina294 18.04.11 - 20:41 Uhr

#winke

Wir haben ihn auch und ja ich habe mich auch geärgert weil es viel zu anstrengend für die kleine ist. Er steht nur im Schrank wie fast alle Becher da wir noch keinen gefunden haben der was für sie ist.

Liebe Grüße

Beitrag von hase2101 18.04.11 - 20:43 Uhr

Wir haben den (3x ;-) ) und mein Kleiner trinkt seit dem 6. Monat daraus. Klar ist das erstmal anstrengend, aber irgendwann haben sie den Bogen raus. Bennet hat dafür übrigens seine normale Pulle abgeschafft, trinkt also auch seine Morgenmilch im Bett nur noch aus diesen Dingern.

Die Griffe drehen sich, das ist richtig. Ich muss aber sagen, dass die echt suuuuper stabil sind (mein Kind pfeffert den immer aus dem Hochstuhl auf den Boden und bisher ist noch kein einziger Tropfen ausgelaufen!)

LG

Beitrag von pye 18.04.11 - 20:50 Uhr

unsere hat den auch :) wir sind zufrieden wie mit allen nukprodukten...achja wir habens zu allererst mit denen die wie ne normale flasche sind wo son silikonsauger aber drauf ist auch mit griffen
http://www.nuk.de/#path=produkte/esslern/productdetail&p=10.215.071&lty=m&lid=34&m=1
unser hat aber nen anderen sauger

Beitrag von sockikatze 18.04.11 - 20:59 Uhr

Wir hatten den auch! Unsere Maus hat sich auch total schwer getan. Dann hab ich einfach nen ganz normalen NUK Teesauger draufgemacht. Passt auch ind Mausi hats einfacher!!
LG

Beitrag von hope001 18.04.11 - 21:01 Uhr

Wir habe den auch und Finn lehnt ihn total ab und somit haben wir den Nuk easy lerning mini cup soft geholt und damit klappt es super und den möchten wir auch nicht missen.
Bei meiner Freundin drehen sich die Henkel auch; bei uns sitzen die Griffe fest.

LG, Hope mit Finn 17 Mon.

Beitrag von anela- 18.04.11 - 21:04 Uhr

Ich finde den ganz schrecklich. Selbst ich bekomme da kaum was raus. Als zum größere Mengen trinken wenn man durst hat ist der absolut nichts.

Beitrag von wasnun 18.04.11 - 21:39 Uhr

Hallo Stephie
Wir hatten den auch. Fand das war der schlechteste Becher den wir kaufen konnten. Ich habe dann von Nuk den gekauft der so nen Sauger wie bei der Sigg Flasche hat bzw. so nen doppelpack den gibts bei Müller denke es war von Nuby (bin mir nicht sicher- sind auf jedenfall auslaufsicher und unser Kind konnte gut draus trinken)
Und ja...die Griffe drehen sich immer so blöd.

lg wasnun

Beitrag von nachtelfe78 19.04.11 - 07:26 Uhr

Hallo Stephie

Hm, ich denke aus einer Trinklerntasse sollte das Getränk eigentlich "einfach" kommen und die Griffe sollten unbeweglich sein.

Hab auch schon sämtliche Trinklerntassen durch. Letztlich sind wir bei Nûby gelandet. http://www.babyartikel.de/produkt/trinklernflaschen/nuby_tropf_stopp_becher_mit_griff_295ml
Der "Sauger" ist aus Silikon und der Becher BPA frei.
Das Ding tropft auch so gut wie gar nicht und die Griffe sind nicht beweglich.
Bin sehr zufrieden und mein Zwerg auch. Klappt prima damit.

LG nachtelfe78

Beitrag von emmy06 19.04.11 - 07:41 Uhr

http://www.nuk.de/produkte/esslern/productdetail?p=10.255.051&lty=m&lid=23

wenn du diesen meinst, da trinkt sogar unser mini schon raus. wobei ich das tropfstopventil sofort entfernt habe ;-)




lg