Wie oft trinken eure Kleinen nachts noch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nutellabraut 20.04.11 - 09:58 Uhr

Unsre Maus ist 8 Monate alt u. wird nachts gestillt... sie hat meist nachts (zwischen 23 u. 5 Uhr) 1-2x Durst... ist das normal in dem Alter oder müsste sie komplett nachts durchschlafen? Hab immer ANgst, dass meine Milch nicht mehr reicht... oder kann man irgendwo die Milch testen/untersuchen lassen, wie nahrhaft sie noch ist? Ansonsten wächst uns gedeiht sie ja sehr gut... u. bekommt tagsüber auch Beikost...
Wie oft trinken eure nachts? Und wie oft stillt ihr tagsüber?

Beitrag von zweiunddreissig-32 20.04.11 - 10:17 Uhr

Mein Sohn trinkt 2 Flaschen x 160 ml nachts, er ist 13 Monate. Tagsüber isst er schon Erwachsenenportionen vom Familientisch.
In dem Alter muss niemand durchschlafen und ja, sie haben Durst oder Hunger. Ich mit 30 Jahren habe auch, nur kann ich es unterdrücken und weiter schlafen.

Dass deine Milch reicht, schreibst du selber einen guten Beweis: sie wächst und gedeiht;-)

Beitrag von 2911evelyn 20.04.11 - 10:25 Uhr

Hi
Unser Kleiner ist 7,5 Monate. Bis vor ein paar Tagen habe ich noch zwischen 23h-7h ca. 5-6x gestillt.
Wir haben es dann mit 1er Milch probiert (Gute-nacht-Fläschchen 19h bisher immer mit Pre)...und siehe da...
er trinkt vorm Schlafengehn 200ml, dann kommt er um 2h nochmal und dann erst wieder um 8.

Das tut ihm gut und Mama erst recht....:-)

Laura

Beitrag von emmy06 20.04.11 - 10:29 Uhr

1-5x in der nacht völlig unterschiedlich

er bekommt 3x brei
morgens süßer gob
mittags gemüse mit kartoffeln und/oder hirse
abends herzhafter gob

in 24 stunden stillt er um die 10x zusätzlich zum brei....



das ist alles völlig normal und warum sollte deine milch nach 8 monaten auf einmal nicht mehr nahrhaft sein?
unser großer sohn hat mit weit über 1 jahr in krankheitsphasen oftmals fast wieder vollgestillt...



lg

Beitrag von lebenslichter 20.04.11 - 10:38 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist 12 Monate und bis vor ein paar Tagen hat er nachts ca. 4 Flaschen gebraucht. Nun schläft er ca. 6-8 Stunden durch. Verabschiede dich am Besten ganz schnell von der Vorstellung, Kinder MÜSSEN ab einem best. Alter durchschlafen. Wenn sie es tun, dann darf man sich freuen, aber wenn nicht, ist das absolut normal. Mein Großer (3,5 Jahre) schläft nachts z.B.immernoch nicht durch.

Lg,
Lebenslicht

Beitrag von 3aika 20.04.11 - 11:58 Uhr

unser ist 4 monate und trinkt nur um 5uhr nachts/morgrns eine flasche.

und tags über alle 4 std

Beitrag von sarahjane 20.04.11 - 13:07 Uhr

Mein Kind hat mit ca. 3 Monaten durchgeschlafen (d. h. 6 bis 8 Stunden am Stück).

Mit 8 Monaten hat es 2 B(r)eikostmahlzeiten erhalten und kam alle 2 bis 4 Stunden.

Beitrag von dominiksmami 20.04.11 - 13:38 Uhr

Huhu,

Laura wird morgen 10 Monate alt.

Nacht hat sie aber noch nie getrunken.


Selbst im Klinikum nicht, da sollte man noch wecken...hab ich auch brav gemacht, aber getrunken hat sie auch da nur minimalst und schlief lieber sofort wieder ein.


Zu Hause hat sie dann gar nichts mehr getrunken nachts, dafür aber die 5 Tagesmahlzeiten rasch ausgedehnt *g*

lg

Andrea

Beitrag von muire 20.04.11 - 19:57 Uhr

Müssen müssen die Kleinen gar nix!!!! Kinder sind so unterschiedlich!

Klar gibts die Mütter die sagen..MEIN Baby schläft durch..Deins nich oO?....Wurscht!!!

Meiner (7,5 mon) kriegt um 18 Uhr, 23 Uhr, 4 Uhr und 6 Uhr +- 1 Std.

LG

Beitrag von mamemaki 23.04.11 - 22:17 Uhr

meine kleine ist jetzt fast 8 monate alt und trinkt meist 2-3 mal pro nacht. bis vor kurzem hatte sie aber eine phase in der sie zur spitzenzeit 7(!) mal pro nacht getrunken hat (also nacht ist bei uns von 21-6 uhr). das hat sich aber glücklicherweise wieder gegeben, war wohl nur ein wachstumsschub der aber fast 2 wochen gedauert hat.

wir hatten aber auch schon zeiten in der sie durchgeschlafen hat. ändert sich alles.