Unser Besuch beim Oersteopathen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julchen-mama 20.04.11 - 11:37 Uhr

Erst mal ganz lieben Dank an alle, die mir geschrieben haben!!!!! #danke#danke#danke. Aber ich weiß eben keinen guten Oesteopathen. Deswegen frage ich nochmals, wer kann mir einen guten empfehlen? Im Raum Gütersloh/Bielefeld/Paderborn und vorn mir aus auch noch weiter. Bin super gespannt. Liebe Grüße Grit #winke

Beitrag von haruka80 20.04.11 - 11:40 Uhr

Frag mal deine Hebamme,
ich hab damals ne Liste von Osteopathen, die Kinder behandeln von meiner Hebi bekommen.

L.G.

HAruka

Beitrag von krumlfy 20.04.11 - 11:58 Uhr

Guck mal hab ich grad bei google gefunden#winke

http://www.osteopathie-gt.de/html/kinder_und_sauglinge.html

lg krumlfy

Beitrag von julchen-mama 20.04.11 - 13:13 Uhr

Genau dort war ich...... Sieht doch eigentlich sehr vielversprechend aus oder? #kratz Trotzdem dankeschön Liebe Grüße

Beitrag von sarahjane 20.04.11 - 13:03 Uhr

Vielleicht wäre es ratsamer, mit dem Kind beim KiA vorstellig zu werden und sich ggf. ein Rezept für Krankengymnastik/Physiotherapie ausstellen zu lassen?

Beitrag von julchen-mama 20.04.11 - 13:11 Uhr

Hallöchen, selbstverständlich war ich mit ihr schon x-mal bei der Kinderärztin!!!!!!!!!!!!!! Wir waren ja auch schon beim Orthopäden. Liebe Grüße

Beitrag von hebigabi 20.04.11 - 13:22 Uhr

Dr. Brunner in Rierberg - Verl macht es .

Ist gleichzeitig auch Orthopäde und behandelt viele Sgl.

Ist zwar etwas wortkarg, aber vom "Handwerk" versteht er was und frau kriegt da recht schnell einen Termin (außer die sind grad in den Ferien).

LG

Gabi

PS: Ansonsten Dr. Korff in Delbrück- lange Wartezeiten und Dr. Pöppel - KiA in Paderborn

Beitrag von julchen-mama 20.04.11 - 14:06 Uhr

Der Dr. Brunner in Verl hat mich mal eingerenkt, danach hatte ich eine übelste Migräne-Attacke... Ich wußte gar nicht, daß er auch Oesteopath. Ich fand ihn sehr nett, aber meine Julia will ich ihm nicht anvertrauen. Dafür war er mir zu rabiat. Bei dem Dr. Korff in Delbrück waren wir, der hatte ja "ruckzuck" ein paar Blockaden weggemacht und meinte: "Jetzt trinkt sie wieder wie ein Weltmeister" Aber leider konnte ich keine Besserung bei Julia erkennen. Wir haben dann nach nochmaligem Anruf dort einen "schnelleren" Termin für Mitte Mai bekommen.... Ich habe jetzt für nächste Woche - und da hatte ich super viel Glück - einen Termin in der Praxis von Robby Sacher in Dortmund bekommen. Die sind auf KISS spezialisiert. Zwar nicht bei Herrn Sacher selbst sondern bei Dr. Bulldinger, aber dieser macht das schon seit 30 Jahren und soll wohl hoffentlich gut sein... Ganz Liebe Grüße #winke

Beitrag von hebigabi 20.04.11 - 14:22 Uhr

Dann hättest du auch zu Dr. Arndt nach Bad Sassendorf fahren können- KISS Spezi und Schüler vom Sacher Partner Biedermann.

Ein Supertyp und sehr lieb mit den Kindern.

Allerdings scheuen sich die meisten aus der Ecke soweit zu fahren und das Röntgen (macht Sacher auch) und auch den Preis den diese Ärzte dann haben.

Wo wohnst du denn genau- steht ja leider nicht in deiner VK

LG

Gabi

Beitrag von hebigabi 20.04.11 - 14:23 Uhr

Ach- wegen schlecht trinken- es gibt auch Kinder die trinken einfach schlecht, auch ohne Blockade und manchmal muss man etwas für sich akzeptieren ;-).

LG

Gabi

Beitrag von julchen-mama 20.04.11 - 16:11 Uhr

Hallöchen, aber bis zur 9. Woche hat sie super getrunken!!!!!! Danach ist es erst vereinzelt gewesen, daß sie gar nicht an die Brust wollte, es wurde dann stetig mehr und irgendwann gab es nur noch Theater. Nur noch im Halbschlaf, beim Rumtragen, auf dem Pezziball. Mittlerweile ist es ein bißchen besser, aber woanders stillen geht gar nicht. Hier muß es mucksmäuschenstill und seit gestern trinkt sie auch nur noch eine Seite. Nutzt den Milchspendereflex und das wars. Liebe Grüße