Umfrage Beikoststar- wie war das bei euren kleinen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bleacky85 20.04.11 - 21:06 Uhr

Hallo ihr lieben,

möchte mal gerne hören wie eure Zwerge den Brei angenommen haben. Haben sie gleich den Mund aufgemacht oder oder oder...erzählt mal...

Habe heute das erste Mal versucht paar Löffelchen Möhre zu geben, er fand das auch ganz interessant aber er hatte immer seine Zunge draußen...naja muss sich ja auch erstmal an den Löffel gewöhnen. Der Papi hat ihm den Brei gegeben und war ganz begeistert und meinte das machte er schon ganz gut..

LG Steffi

Beitrag von majixx 20.04.11 - 21:40 Uhr

Wenn er den Brei mit der Zunge wieder rausschiebt, wird er vermutllich noch nicht reif sein. War bei meiner Tochter auch so. Ich habs dann nach zwei Wochen nochmal versucht, da hat sie alles gegessen, was ich ihr angeboten habe.

Liebe Grüße,
majixx

Beitrag von danibern 20.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo,

wir haben mit 5 Monaten mit dem ersten Brei angefangen und mein Kleiner aß sofort super mit dem Löffel. Auch die ersten harmlosen Sorten waren ok, Karotten, Pastinaken, Kartoffeln... Wenn er was nicht mag, wie Kürbis, Spinat, dann macht er einfach den Mund nicht mehr auf.

Aber sonst klappte es bei uns super.

LG

Daniela