Was für eine (Traum)Nacht

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ssabrina 22.04.11 - 10:42 Uhr

Normalerweise stille ich um 21 Uhr meine Emilia (16 Wochen alt) in den Schlaf. Wenn das nicht klappt, schaukel ich sie noch. Nachts will sie dann alle 2-3 Stunden an die Brust. Um 8 Uhr ist die Nacht dann vorbei. War für mich ok so.
Vorletzte Nacht hat sie dann 5 Stunden durchgeschlafen #freu

Und letzte Nacht.. ich kannst kaum glauben..

Um 21 Uhr gestillt, dann hat sie gemeckert. Als ich sie geschaukelt habe, hat sie die Augen zu gemacht und plötzlich angefangen zu schreien, als hätte sie einen Alptraum. Ich wusste nicht, was ich machen soll. Hab sie dann in den Stubenwagen gelegt. Sie hat sofort aufgehört mit schreien und ist eingeschlafen #kratz
Um 3 Uhr kurz gestillt. Also 6 Stunden durchgeschlafen #huepf
Beim nächsten nächtlichen Stillen schau ich auf die Uhr.. 07:30 Uhr..
hab noch mal drauf geschaut, kann doch nicht sein. Fühle mich jetzt so seltsam... so ausgeschlafen #freu

Dann um 09 Uhr fängt sie an zu meckern wie jeden morgen, wenn sie wieder schlafen will.
Ich leg sie also ins Bett, mich nebendran und geb ihr die Brust. Danach hat sie mich nur angeguckt, also doch nicht müde..? Naja, hab sie auf die Couch gelegt und bin an den PC. Nachdem sie noch 10 min geguckt und gelacht hat, fallen ihr plötzlich die Augen zu. Im Sekunden-Wechsel meckert sie und schläft. Der Abstand zum Meckern hat sich vergrößert und plötzlich schläft sie.. so ganz ohne meine Hilfe.. #freu

Ich erkenne meine Emilia nicht wieder.
Kennt das noch jemand?

Kann ich das vielleicht irgendwie fördern, dass sie von alleine einschläft? Ist jetzt nicht so, dass sie das unbedingt muss. War bisher ganz zufrieden, wie es war.

Sorry für viel #bla. Aber das musste ich jetzt los werden.

#winke Sabrina + Emilia

Beitrag von golden_earring 22.04.11 - 22:10 Uhr

Ist doch suuuper!
Ich weiß noch wie ich mich bei Feli gefreut hab, als sie die erste Nacht durchgeschlafen hat (obwohl sie von Anfang an einen 4 Stunden Rhytmus hatte) - ich war wie neugeboren!

Lg
Nina mit Felicia (6 Monate)