Brei mit Nudeln oder Reis?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von malix81 22.04.11 - 22:39 Uhr

Nabend Mädels!

Ich koche für unseren Zwerg den Mittagsbrei selber. Bisher gab es Kartoffel und Gemüse mit Rindfleisch. Vor einigen Tagen habe ich mal ein Gläschen mit Reis und Pute gefüttert, das fand sie suuuuper #koch Würde es ihr gerne kochen, weiss aber das Mengenverhältnis nicht...Nun seid ihr gefragt! Wieviel Nudeln und Reis kommt auf 1KG Gemüse? (1Kg, weil ich vorkoche). Und bietet Pute soviel Eisen wie Rind, oder muss ich davon dann auch mehr anbieten?
Fragen über Fragen....

Lg Malix

Beitrag von meandco 23.04.11 - 09:53 Uhr

dein baby muss nicht jeden tag fleisch essen um genug eisen zu bekommen - sollte also reichen #pro

das mit den nudeln/reis hab ich immer nach gefühl gemacht. also erst mal das gemüse und so gemacht und eingefroren. nudeln/reis frisch gekocht (so kann man auch besser mal variieren) und nach gefühl und geschmack vom baby zugegeben #pro

lg
me