Mein Baby (6 Monate) will nur noch zu Hause gestillt werden :(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von amelie10 23.04.11 - 17:20 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe folgendes Problemchen:

Ich stille meinen Sohn noch voll. Er bekommt mittags lediglich ein paar Löffelchen Pastinake ála Mama, welche aber noch keine Stillmahlzeit ersetzen.

Nun ist es so das er seit ca. 1 Woche einfach nicht mehr außer Haus gestillt werden mag obwohl er hunrig ist. Er schreit dann richtig.
Gestern waren wir in einem riesen Park auf einer Wiese picknicken und nach 3 Stunden hat er dann angefangen zu mekkern aber er wollte partout nicht trinken #schmoll
Sind dann schnell nach Hause gefahren, kaum angekommen leg ich ihn an und er trinkt als wäre er halb verhungert!

Auch wenn ich zu Besuch bei Verwandten oder Freundinnen bin tut er sich schwer mit dem stillen. Er ist dann super unruhig und quengelt, trinkt mal zwei Schlücke und lässt es wieder!

Ich habe das Gefühl das er plötzlich seine absolute Ruhe möchte beim stillen und am liebsten hat er es wenn ich ganz alleine mit ihm auf unserer Couch sitze. Er kann es plötzlich auch nicht mehr leiden wenn ich rede während er trinkt #kratz

Dann guckt er mich immer an nach dem Motto: "Ey Mama... sei ruhig wenn ich trinke" :-p

Nun ja... kennt das vl noch jemand?

Lieben Gruß

Steffi :-)#blume

Beitrag von julchen-mama 23.04.11 - 17:38 Uhr

Jo, bei uns geht es auch nur zu Hause und es muß absolut ruhig sein. Möglichst auch nur ich und sie. Leider..... Liebe Grüße und schöne Ostern #ei

Beitrag von thalia72 23.04.11 - 18:19 Uhr

Hi,
so ähnlich ist es bei uns auch. Er trinkt dann nur das Allernötigste.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von sarahjane 23.04.11 - 22:56 Uhr

Zunächst einmal: Ausschließliche Brusternährung betreibst Du nicht (mehr), sobald das Kind auch etwas anderes als Frauenmilch erhält. Das ist nicht schlimm, da Dein Kind in einem Alter ist, in welchem es B(r)eikost erhalten und vertragen kann. Aber es ist halt ein "feiner" Unterschied.

Wenn Dein Kind daheim nicht mehr an Deine Brüste will, füttere halt Abgepumptes/Premilch und ggf. mehr B(r)eikost.

Beitrag von sarahjane 23.04.11 - 22:57 Uhr

P.S.: Ich meinte natürlich: Wenn das Kind nur noch daheim an die Brüste möchte, dann füttere halt auswärts Abgepumptes/Premilch und ggf. mehr B(r)eikost.

Beitrag von amelie10 24.04.11 - 08:36 Uhr

Solange eine Breimahlzeit keine Stillmahlzeit ersetzt wird es laut meiner KiÄ noch "voll gestillt"
Aber das steht hier auch gar nicht zu Debatte meine Liebe!!!

Und mein Sohn nimmt die Flasche nicht... hat er noch nie!
Weder Wasser, noch Tee noch MuMi !!

Ist wohl kaum vorstellbar für eine eingefleischte "Flaschenmutti" wie du, die hier in dem Forum ständig versucht Mamis zu überreden ihre Babys zuzufüttern oder ab zu stillen ;-)

Beitrag von 20girli 24.04.11 - 06:13 Uhr

Ja, das kenne ich von meinem Sohn noch.
Das geht aber vorbei- bzw. wird ganz sicher wieder besser.

Dein Kind entdeckt jetzt alles und wird dadurch abgelenkt. Macht meine kleine auch. Am schlimmsten ist es wenn sie den Kopf dann plötzlich dreht aber die Brust nicht loslässt #schwitzdas tut weh...
Sie macht dann auch ein wenig stress weil sie eher lieber ihre ruhe hätte...immer dieses abdocken - andocken - naja und rechts hab ich auch noch nen guten Milchspenderflex...deshalb stille ich auserhalb schon nur noch mit links :-p

lg Kerstin

Beitrag von putzemann 24.04.11 - 08:34 Uhr

hi

ja bei uns ist es genau so.
ich deke auch,das ist weil sie die umwelt bewussterw arnehmen,und daurch viiieeeelll leichter abzulenekn sind,eben weil neugierde...
#winke
bei der schwimu ist es unmöglihc die kleine zu stillen,auch nicht wenn alle gaanz leise sind.
und auch wenn wir 2 ins schlafzimmer von der schwimu gehen- kwine chance.

zu hause: sofa...etwas ruhe...und es klappt wunderbar.


lg