Schwanger nach FG?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blueeye32 25.04.11 - 15:22 Uhr

Hallo, ich hatte am 16.04. ein FG bei 8+0. Habe in der Nacht Blutungen bekommen und als wir im KH waren, war keine Fruchthöhle mehr zu sehen. Am Samstagmorgen wurde dann eine Ausschabung gemacht.
Es war unser 4.Icsi-Versuch, der erste der positiv endete. Habt Ihr hier Erfahrungen, wurde jemand nach einer FG bei einem weiteren/ beim nächsten ICSI-Versuch schwanger? Danke für eure Gescichten, liebe Grüße Daniela.

Beitrag von -anonym- 25.04.11 - 17:19 Uhr

Hallo
Erst mal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstet.
Ich hatte 3 Fehlgeburten auch nach so einer Behandlung.
Zweimal mit Ausschabung und einmal ohne.
Ich durfte direkt im Folgezyklus sobald ich meine Tage bekommen habe und sich die Gebärmutterschleimhaut wieder gut aufgebaut hat weiter machen. Also nichts mit 3 Monate warten. Ich wurde auch direkt wieder schwanger..

Ich habe nach der Ausschabung mindestens 1 Liter Frauenmantel täglich getrunken und mein Zyklus war sehr schnell wieder eingestellt. Ich komme aber auch aus einer Familie wo sich der Körper nach einer Fehlgeburt wieder sehr schnell regeneriert..

Beitrag von stierchen1978 24.05.11 - 17:06 Uhr

Hi,
ich hatte am 9.3. meine AS.
Bei mir war es die 3. ICSI und der 5. Transfer.
mein Arzt hat gesagt, dass ich mit beginn der 3. Blutung nach der AS weitermachen kann.... gerade bin ich bei der 2., also noch gut 4 Wochen, dann geh ich wieder unter die Junkies....