Vorlesen am Abend - wie viel lest ihr vor?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von karra005 25.04.11 - 22:50 Uhr

Hallo,
ich wollte mal in die Runde fragen, an die Frauen dir ihren Babys/Kindern vorlesen. Wie lange lest ihr vor und sind es immer die selben Geschichten?
Ich hab echt viel Lektüre. Heute habe ich mal eine Geschichte mit 3 Seiten vorgelesen, das war ihr eindeutig zu langweilig. Hat zu lange gedauert.
Die Sprachmelodie interessiert sie dann nicht mehr so wirklich, als wenn ich 2 kurze Geschichten vorlese.
Ich verwende eig. immer die selben. Mal gibs aber auch was anderes. Sie versteht ja mit 9 Monaten noch nicht sooo viel von dem was ich da vorlese.

Lg

Beitrag von perserkater 25.04.11 - 22:56 Uhr

Hallo

Im Babyalter gar nicht. Jetzt mit knapp 2 Jahren ein kurzes Märchen (hab extra ein Märchenbuch für kleine Kinder) und der Große (4) schon sehr lange Geschichten/Märchen.

LG

Beitrag von 221170 25.04.11 - 23:06 Uhr

Wir lesen viel vor.

Abends eine 5 Minuten Geschichte, tagsüber darf es was langes sein.

Wir haben viele viele viele Bücher (unglaublich, meine Tochter kann noch nicht lesen und hat stapelweise Bücher#augen) und lesen trotzdem oft die gleichen Geschichten, sie hat ihre Favoriten.

Das Vorlesen ist bei uns von Anfang an dabei, es ist Höchststrafe wenn die Geschichte ausfällt (weil beim Zähneputzen wieder getrödelt wurde...)

Beitrag von bimmelbahn 26.04.11 - 06:23 Uhr

Hallo,
wir haben von Anfang an Vorgelesen. Am Anfang hat der Papa unserem Baby und mir Vorgelesen. Sind dann auch beide Eingeschlafen.

Später haten wir ein Bilderbuch mit ca. 15 Sätzen. Jeden Abend das selbe Buch #augen ich konnte es schon auswendig.

Jetzt ist unsere Motte 1 Jahr und wir lesen schon Märchen vor. Wie lange wir lesen ist ganz unterschiedlich. Mal ein ganzes Märchen und er schläft dabei ein. Mal nur 10 Sätze und er ist am Schlafen. Doch, es gibt auch Abende da möchte er es nicht da quengelt er schon nach 3 Sätzen, dann höre ich auf Vorzulesen.

Bei uns klappt es super. Bei meiner Neffen hätte es nicht so früh geglappt. Ich glaube erst mit 3 Jahren hat er sich für Vorlesen Interessiert.

Liebe Grüße

Beitrag von mathildarosine 26.04.11 - 09:26 Uhr

Hallo,

also meiner Tochter (7,5 Monate) lese ich gar nicht vor. Da singe ich nur.
Und dem Mittleren (2,5)lese ich immer das selbe Buch vor. Jeden Abend. Da sind 4 Gedichte drin.

Simone

Beitrag von mff 26.04.11 - 10:52 Uhr

Hallo,

wir lesen unserer Maus seitdem sie 3 Monate ist, jeden Abend eine 3 Minuten Geschichte vor. (Das Buch heißt: 33 3Minuten Geschichten) Das sind dann zwei bis drei Seiten in großen Buchstaben.

Das ist der Anfang unseres Abendrituals.
Sie versteht die Geschichte zwar noch nicht, aber das macht ihr nix aus. Sie genießt die gemeinsame Zeit v.a. mit Papa.
Danach legen wir sie ins Beistellbettchen und sie bekommt einen Gute Nacht Kuss. Dann wird noch das Licht mit Melodie angemacht, dass wirft dann sich bewegende Bilder an die Decke. Dieses läuft 10 Mins. Nur selten ist sie danach noch wach.

Es klappt so ganz gut bei ihr.

LG mff und Mausi (5,5 Mte.)

Beitrag von tuctuc 26.04.11 - 12:08 Uhr

Huhu,

wir haben bei unserem Sohn mit 12 Monaten angefangen vorzulesen. Er möchte immer die gleiche Geschichte hören: Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab. Er ist mitlerweile fast 19 Monate alt und wenn wir versuchen etwas anderes vorzulesen, meckert er nur. Das Buch dauert ca. 3-5 Minuten, je nachdem wie viel geschmust wird. Danach wird noch gebetet und gesungen, das Licht aus gemacht, es gibt einen gute Nacht Kuss und dann gehe ich bzw. mein Mann aus dem Zimmer und er schläft dann irgendwann ein, nachdem er sich seine drei Schnullis im Bett geschätzte 200 mal in den Mund gesteckt hat =)

Funktioniert seit längerem schon prima.

LG