Welche Flaschenmilch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von roryg 26.04.11 - 08:26 Uhr

Guten Morgen an alle Mamis!

Ich wollte mal Eure Meinung zur Flaschenmilch wissen.
Ich hab ja zu Anfangs gestillt und nun nachn einem halben Jahr haben wir umgestellt auf Flaschenmilch (Humana).

Erst hatten wir die Anfangsmilch, dann hatten wir die Pre, dann Pre 1 und nun haben wir die Folgemilch 2. Ist Humana eine gute Marke oder eher nicht, kenn mich da leider nich aus. In der Drogerie hatten Sie mir erklärt das es eine gute Milch für Babys wäre, aber die können einen ja viel erzählen wenn die was verkaufen wollen.

Ich wäre für Eure Meinungen und Erfahrungen sehr dankbar.

LG
Nancy und Florian mit 28 Wochen

Beitrag von honey013 26.04.11 - 08:30 Uhr

Wir haben vor 4 Tagen auf Humana gewechselt weil Max vorher Probleme mit dem Stuhlgang in jeglicher Form hatte. Nun (endlich) gehts ihm besser! Er trinkt besser und hat keine schlimmen Blähungen mehr.Auch Durchfall oder tagelange Verstopfungen sind Geschichte!
Ich kanns nur empfehlen!

LG#winke

Beitrag von dani-n 26.04.11 - 08:39 Uhr

wir werden auch wieder auf humana gehen.

nick war nach der geburt auf der intensiv und dort gabs die auch immer.

lg daniela

Beitrag von sarahjane 26.04.11 - 11:57 Uhr

Ja, Humanamilch gehört zu den besonders empfehlenswerten Milcharten und wird auch in vielen Entbindungszentren gefüttert, wenn ein Kind nicht (teilweise oder ausschließlich) per Brust ernährt werden kann, darf oder möchte.