Kryo TF+11... aussagekräftig?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 35... 26.04.11 - 10:55 Uhr

Hach, das Leben ist doch echt doof :-(
Habe heute an Kryo TF +11 mit nem 10er noch mal negativ getestet.
Kann ich das als eindeutig werten?
Oder ist da ggf. noch ein klitzekleines Fünkchen Hoffnung? #schmoll

LG

Beitrag von enni.f-23 26.04.11 - 11:03 Uhr

Hallo

ich finde du kannst noch Hoffnung haben ist ja noch früh. Nicht bei jeder Frau zeigt ein Test schon so früh an. Also kopf hoch und BT abwarten das ist dann sicher.

Lg und viel Glück

Beitrag von riesa15 26.04.11 - 11:34 Uhr

hallo,

ich würde auch noch hoffnung haben, endgültig ist erst der bluttest.

ich versuche immer bis einen tag vor bt auszuhalten und erst dann zu testen.

alles gute #winke

Beitrag von nananu 26.04.11 - 12:04 Uhr

Also ich würde noch den BT abwarten bevor ich die Hoffnung aufgebe.
Eigentlich sind die Test eh nicht so sicher bzw. ist es dafür noch viel zu früh das sie sicher sind!
Ich bin auch in der WS TF+3 und halte es bald nicht mehr aus.:-[
Aber ich habe zu meinem Freund gesagt er soll es mir verbieten zu Testen.
Oder sollte man vor BT Testen?#gruebel
LG

Beitrag von 35... 26.04.11 - 14:00 Uhr

Hallo Nananu,

danke für deine Antwort!

Ob man vor BT testet oder nicht bleibt jedem selbst überlassen.
Die einen mögen es gar nicht und die macht es noch verrückter und die lassen es, die anderen können es nicht lassen und sie fühlen sich damit besser.
Je nachdem, was für ein Mensch man eben ist.

iIh persönlich will jedenfalls nicht von dem Anruf aus der Klinik negativ überrascht werden... wohlmöglich noch auf der Arbeit! Keinesfalls!
Deswegen teste ich vorher.

LG

Beitrag von muckelchen13 26.04.11 - 12:33 Uhr

Hi,

also ich bin der Meinung das die Tests nicht so aussagekräftig sind. Im Blut sieht man dann alles ja 100%ig und ich würde definitiv vor BT den Kopf noch nicht in den Sand stecken.;-)

Wann genau hast Du denn Dein BT????:-D

Lg#liebdrueck

Beitrag von 35... 26.04.11 - 13:56 Uhr

Danke ihr Liebe für eure Meinung #liebdrueck
Ich habe am Freitag BT. Das ist dann TF+14.

Aber wenn man es genau nimmt, dann bin ich heute ja ES+14 (im normalen Zyklus) und da sollte ein 10er schon anschlagen dachte ich!

Gut, ich stecke den Kopf noch nicht ganz in den Sand, aber mein Fuß ist schon eingebuddelt #schmoll

Dann bleibt mir nur noch die 3. ICSI #heul

Beitrag von -anonym- 26.04.11 - 15:10 Uhr

Hallo
Auch wenn dir hier viele noch Mut machen.
Stelle dich bitte auf ein Negativ ein.
Kryoeizellen sind generell schon mal ein Tag älter als normal eingesetzte Eizellen da sie am Tag 1 eingefroren werden.

Desweiteren hast du ja einen normalen Zyklus genutzt und musst hier vom Eisprung ausgehen. Du bist also mindestens ES+13 und TF+11 und ja ab da muss ein 10 Test schon anschlagen.