Durch Clormadinon falsch postiv ss Test?? Was meint Ihr?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennysb87 26.04.11 - 19:40 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich brauche dringend euere Meinung....

Ich habe am Samstag meine letzte Chlormadinon zum Periode auslösen genommen und bisher noch keine Periode (kann ja bis zu einer Woche dauern).

Eben dachte ich mir ich mache einen Test (da mir morgens etwas übel ist; totales Brustspannen und ich mich einfach anders fühle) der Test war innerhalb 10 Sek. fett positiv. Ich würde mich natürlich riesig freuen wenn ich wirklich schwanger wäre, jetzt bin ich mir nur nicht sicher ob das Ergebniss vielleicht falsch positiv durch die Tabletten sein kann.

Habt ihr eine Ahnung ob es wegen den Tabletten seien könnte??

LG Jenny

Beitrag von biene0812 26.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo #winke

In Chlormadinon ist kein HCG also sag ich mal leise Herzlichen Glückwunsch #pro

Beitrag von jennysb87 26.04.11 - 19:48 Uhr

Danke. Das wäre echt ein kleines Wunder hätte damit jetzt ja nicht gerechnet. Bin so happy gehe morgen dirket zum Arzt und hoffe er bestätigt den positiven Test :-)

Beitrag von biene0812 26.04.11 - 19:51 Uhr

na da drück ich Dir mal ganz fest die Daumen - ich muss auch regelmäßig Chlormadinon nehmen damit überhaupt was passiert und glaub mir des macht keine positiven Tests ;-)

Beitrag von jennysb87 26.04.11 - 19:54 Uhr

Ich bekomme leider auch keine Periode durch PCO und keinen Eisprung daher habe ich das jetzt das 1. mal bekommen um dann mit dem 2. Clomifen Zyklus anzufangen.


Wie lange versuchst du es schon??