BLW und Nährstoffversorgung...?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diejulie 28.04.11 - 17:01 Uhr

so, nu hab ich auch mal ne frage :-)!
also, mia mag brei nicht wirklich gern, möchte aber seit ein paar tagen immer unbedingt was von unserem teller haben (sie sitzt zum essen mit uns am tisch). bekommt sie nichts wird sie wirklich sauer, also geb ich ihr was grad da ist (stück apfel, gurke,kartoffel etc.).
oh je, hab etwas weit ausgeholt #klatsch.
also, wie siehts mit der nährstoffversorgung bei BLW aus?kriegt die maus noch alles was sie braucht?
sie wird hauptsächlich gestillt, aber in büchern und info-heften vom arzt steht, dass in der mumi irgendwann nicht mehr genung eisen drin ist?!


sorry fürs blabla und danke für hilfreiche antworten!



lg diejulie mit miamaus

Beitrag von savaha 28.04.11 - 21:26 Uhr

Ich sehe das so: Ist dein Kind gesund, holt es sich selber was es braucht (solange es ihm angeboten wird).

Also: Ausgewogen anbieten und sie nimmt sich was sie braucht.
Mach dir keinen Kopp, kein Knd verhungert freiwillig und MuMi ist super!