Glukoseintoleranztest-was hat das mit fehlendem Eisprung zu tun?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von susi1708 28.04.11 - 17:56 Uhr

Ich war heute zum Glukose-Intoleranztest...
Seit Monaten hatte ich keinen Eisprung, meine Eierstöcke sind total faul, da passiert einfach nix...

Was kann eine evtl. Glukose-Intoleranz denn damit zu tun haben????

Beitrag von syldine 28.04.11 - 18:11 Uhr

Ohne Gewährleistung meiner Angabe - aber so habe ich meine FÄ verstanden:
Wenn man zu Diabetes neigt oder Diabetes hat, ist auch der Stoffwechsel oft durcheinander (wenn man nicht richtig eingestellt ist) - somit sollte man abklären, ob der Test auffällig ist (bei mir war er es - hatte auch keine ES) - und wird dann entsprechend behandelt.
Übrigens: laut meiner FÄ ist es auch oft so, dass FGs und eine unentdeckte Diabetes (oder Anlage?) - zusammenhängen können, und so ist es auch für eine eventuelle spätere SS besser, wenn die Medikation gut eingestellt ist.

Beitrag von suesse-erdbeere 28.04.11 - 21:23 Uhr

Huhuuuu,
also den Glukosetoleranztest macht man um eine Insulinresistenz festzustellen die meist in Zusammenhang mit PCO steht,
zudem hängt die Isnulinausschüttung mit dem Eisprung zusammen, wie
genau konnte noch nicht erforscht werden, aber deshalb bekommen viele
bei fehlendem ES Metformin, welches ein Mittel ist das die eigene Insulinproduktion verringert bzw. die Wirkung des eigenen Insulins verstärkt und somit den Blutzucker senkt.
Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Beitrag von susi1708 28.04.11 - 23:23 Uhr

Danke :O) gut zu wissen, dass es vielleicht nicht umsonst war 12Stunden vorallem nichts trinken zu dürfen und sich 3x Blut abnehmen zu lassen...