heute ersten U-Schall gehabt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bella212 29.04.11 - 18:31 Uhr

Hallo meine Lieben!!!!


War ja heute beim erstern U-Schall.
Bin PU+18 und TF+15.

war bei der Vertretung von meinem FA und sie konnte nur die aufgebaute Schleimhaut sehen. Musste ihr alles aus der Nase ziehen....

ich bin schon beruhigt worden das alles ok ist, aber ich hätte natürlich schon gern mehr gesehen.

heute hats auch noch nicht gezogen, nur gestern nacht mal heftig...

lg

Beitrag von enni.f-23 29.04.11 - 18:47 Uhr

Hallo Bea

aber du hast ja selbst schon mal geschrieben das man bestimmt noch nichts sehen wird. :-) Ich denke auch das alles in ordnung ist beim nächsten US kann man bestimmt was sehen. Das ziehen wird bestimmt wieder komm ich habe auch mal ein halben tag garnichts und gegen abend kommt es dann wieder. Also mach dir mal keine sorgen. :-)

lg jenni

Beitrag von bella212 29.04.11 - 19:04 Uhr

vielleicht hast du recht.

Ich glaube gestern war's ähnlich erst gar nichts u. dann am abend.
aber man macht sich jedes mal auf's neue Gedanken....

LG Bea

Beitrag von enni.f-23 29.04.11 - 19:09 Uhr

Ja das stimmt wir wollen halt wenigstens etwas spüren um jeden tag die bestätigung zu haben das unser Krümmel oder Krümmelchens noch da sind. Bin mal gespannt was mich am Dienstag erwartet in der Klinik. Bin ja am dienstag dann 5+0 also 6 woche. Wie weit warst du? war es 4+5 heute? Müsste mann wenn US gemacht wird am Dienstag bei mir denn schon was sehen?

lg jenni

Beitrag von bella212 29.04.11 - 19:14 Uhr

also 11.4 war ja PU.
ist dann glaub ssw:4+4 oder? ach keine Ahnung wegen dem einen Tag.
also FÄ meinte da müsste man schon mehr sehen, ach keine Ahnung....

Beitrag von enni.f-23 29.04.11 - 19:30 Uhr

Ja wenn am 11.04 PU war bist du 2 tage weiter als ich das heißt du bist 4+5 und sonntag bist du 5+0 also 6 woche dann und erst dann glaube ich kann man was sehen aber auch nur wenn die ein gutes US gerät haben also beim nächsten Termin sieht mann auf jeden fall was. Wirst sehn ist alles gut.

Wünsch dir nen schönen entspannten Abend.

lg jenni

Beitrag von -anonym- 29.04.11 - 19:30 Uhr

Hallo
Wenn ich mich wage erinnere war ich 1 Woche nach Morula Transfer beim Ultraschall weil ich Angst vor einer Eileiterschwangerschaft hatte. Ich glaube ich war lass mich raten 4+6 man sah aber zu dem Zeitpunkt nur eine Fruchthöhle. Hat mich natürlich super beruhigt nachdem mein HCG Wert auf zwei gedeutet hatte. Das zweite zeigte sich 5+4. Die Chance ist also da das du 5+0 schon was siehst aber hängt auch am Ultraschallgerät.

Beitrag von peo 29.04.11 - 19:32 Uhr

hallo bea bekam ja heut lang ersehntes positiv.u es wurde auch schon us gemacht man sah auch wahnsinnig grosse gm naechste woche freitag meinte doc kann er sagen ob ein oder zwei schlumpfis da sind.ich bin jetzt ja 4+3 u du?freu mich so auf mutterpass u auf dem us gummibaerchen zu sehn jetzt erwartet uns eine spannende zeit.lass uns sie gemeinsam geniessen.;-)
hdgdl schlumpfmami

Beitrag von diddy26 29.04.11 - 21:36 Uhr

Hey Süsse,

Es ist bestimmt alles gut.
Und vergiss den Besuch beim FA, die Vertretung kenn deine Situation ja nicht vollständig und da kann sie die ganze Aufregung auch nicht verstehen.
Aber ich kann nachvollziehen, wenn du dich dort nicht wohl gefühlt hast,
ist eben nicht dein FA.

Du bist ja gerade mal in der 5. Woche, da kann man auch noch nicht viel sehen, frühestens ab der 6. Woche.
Zudem ist dass auch bei jeder Frau und bei jeder Ss anders, aber das weisst du ja sicher schon.

Dass es nicht den ganzen Tag zieht, ist nicht unnormal...
Meistens sendet der Körper spürbare Signale, wenn er zur Ruhe kommt,
das ist mit den Mutterbändern nicht anders ;-).

Vertrau´ deinem Körper und deinem kleinem Krümel.
Entspann dich und geniesse die Zeit #verliebt, solange keine Anzeichen auftreten, bei denen du dir wirklich Sorgen machen musst.

Einen schönen Abend :-),

Glg, Diana #winke