Wer wurde schwanger und hat zusätzlich Hilfmittel genommen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whiteangel84 01.05.11 - 08:30 Uhr

Wie z.B. Schüssler, Bryo, Tee usw.

Bitte eure Erfahrungen

und wie lange habt ihr so probiert und wie lange hat es dann gedauert als ihr noch zusätzlich was genommen habt, danke!!!!!!!!

Beitrag von mirigsi 01.05.11 - 08:33 Uhr

Guten Morgen,

ich habe erst 5 ÜZ so probiert und dann hat man mir gesagt dass sich meine Gebärmutterschleimhaut nicht richtig aufbaut. Hab dann einfach in der zweiten Zyklushälfte Frauenmanteltee getrunken und schwups war ich direkt schwanger.

Viele Grüße Mi (15 SSW)

Beitrag von whiteangel84 01.05.11 - 08:35 Uhr

Hi

in mein VK kannst bei mir mal schauen diesen ÜZ möchte ich in der 2.ZH Bryo probieren kann ja nicht schaden (Himbi/Frauenmantel trink ich ja sowieso)

Beitrag von mirigsi 01.05.11 - 08:37 Uhr

hi,
also ich hab da echt fest dran geglaubt und es hat geklappt.
Das wird bei dir bestimmt auch so sein :-)
Viel Glück

Beitrag von whiteangel84 01.05.11 - 08:38 Uhr

hoffen wir das es dieses Mal was wird und dir eine schöne ss meine Schwägerin ist in der 16ssw hihi

Beitrag von spanien-mami142 01.05.11 - 08:39 Uhr

himbeerblättertee, so meinte meine fä und auch die in der apo, sei fürs ende der ss zum wehen einleiten. hatte damals auch gefragt wegen einem tee, aber die meinten alle, dass, wenn man sich zu seht versteift und sehr viel davon trinkt, das eher schadet als nützt. ich habe auch von vielen schon gehört, dass man gar nicht dran denken soll und dann passiert es. gut, das ist leichter gesagt als getan, hat aber bei vielen (auch bei mir) funktioniert. :)

Beitrag von nette-jenny 01.05.11 - 09:02 Uhr

Was heißt denn "ÜZ"? Bin neu hier und kenne die ganzen Abkürzungen noch nicht......
lg

Beitrag von spanien-mami142 01.05.11 - 08:34 Uhr

ich habe folio forte und mönchspfeffer genommen. naja und dann hats auch schon im 1. üz geklappt. :) ;)

Beitrag von nikon3000 01.05.11 - 08:38 Uhr

Hallo

ich wurde nach 15 Jahre Pille im UZ 3 schwanger.

Ich hab Tee getrunken, Ovario comp+Mönchspfeffer+Bryo genommen. Hab Tempi gmessen un d Ovus benutz

Also das volle Programm!

Aber ob man daduch schwanger wird und es einzig und allein daran liegt, daß kann dir niemand beantworten!!

Viel Glück!#klee

Beitrag von teufelchen4274 01.05.11 - 08:43 Uhr

Ich habe in dem Monat wo ich schwanger wurde Schüssler Salze genommen.

LG

Beitrag von whiteangel84 01.05.11 - 08:45 Uhr

welche hast du genommen und wieviele

Beitrag von teufelchen4274 01.05.11 - 08:49 Uhr

Ich habe die Salze 3, 7 und 9 je morgen, mittags und abends eine Tablette und von Nummer 7 nochmal eine ca. eine halbe Stunde vor dem Schlafen genommen.

LG

Beitrag von nimdal 01.05.11 - 08:50 Uhr

nach dem Abgang im ÜZ1 habs ich ab ÜZ3 Tees (Himbeerblätter, Frauenmantel) getrunken - im ÜZ4 hat es geklappt

Beitrag von juice87 01.05.11 - 10:16 Uhr

ich habe im 4 ÜZ frauenmantel und himbeerblättertee getrunkenes es hat sofort geklappt!und halt sie sonstigen sache die man nehmen sollte folsäure,ich hab folio .lg franzi mit finja uns mäuschen 26ssw