SchwaTest positiv???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von myself84 01.05.11 - 08:37 Uhr

Guten Morgen Mädelz,

wie ist denn das mit den Schwangerschaftstests???

Die schreiben ja immer in ihren Packungsbeilagen, dass der Test nach einer bestimmten Zeit abgelaufen ist.

Das ding ist, dass ich nicht genau auf die Zeit geschaut habe, sondern nur nach Zeitgefühl gegangen bin und jetz bin ich mir unsicher...

Kann es sein, dass ein Test auch nach Ablauf der Zeit 2 Linien zeigt, oder müsste das 2. Feld dann nicht weiß bleiben???

Also genauer formuliert...wenn ich innerhalb der einen leichten Streifen vermute (ich mir allerdings nicht sicher bin, nur was sehen zu wollen, was nicht da ist) und dieser nach Ablauf der Zeit noch dicker wird....gilt das dann als schwanger?????

LG myself

Beitrag von giulia80 01.05.11 - 08:45 Uhr

Guten Morgen,

was du da ansprichst sind sog. Verdunstungslinien. Also es gibt Tests, die zeigen nach Ablauf der angegebenen Zeit, wenn das Feld komplett getrocknet ist, einen leichten, eher grauen Strich. Das ist dann so eine VL.
Hast du aber einen zarten Strich schon vorher gesehen, dann ist es auch normal, wenn dieser nach Ablauf der Zeit stärker erscheint - auch halt durch die Trocknung. Aber der Strich ist dann eben nicht grau.

Welchen Test hast du denn gemacht? Es soll - so hab ich hier im Forum schon gelesen - SST geben, die öfter mal VL zeigen.
Ich selbst kenne Pregnafix und Presense, bei denen ich jeweils keine VL hatte, sondern zweite Linie nur wenn ich auch wirklich schwanger war.

Hoffe ich konnte dir helfen. Ansonsten bleibt nur abwarten und in ein paar Tagen am besten nen CB digital machen, da musst du wenigstens keine Linien interpretieren.

LG Giulia

Beitrag von josy1984 01.05.11 - 08:52 Uhr

Hi,

es gibt zwar sogenannte Verdunstungslinien, aber es muss nicht immer eine sein.
Schau mal in meine VK: Da ist ein Bild von dem PreSense drin, den ich bei ES+11 und ES+12 gemacht habe. Beide Male war es so, dass der strich während der angegebenen Zeit nur zu erahnen war und danach dicker wurde.

Zwei Tage später habe ich dann auch mit dem CB Digi positiv getestet #verliebt

Ich würde Dir raten noch zwei Tage zu warten und dann auch einen CB Digi zu machen, der ist sehr zuverlässig!

LG

Beitrag von myself84 01.05.11 - 09:21 Uhr

Hallo,

danke für deine aufschlussreiche Antwort. Habe nun mal ein Bild hochgeladen, vielleicht magst du es ja mal anschauen. Ist wie gesagt nach Ablauf der Zeit fotoknippt worden. Ich selbst erkenne kein Grau.

LG myself

Beitrag von josy1984 01.05.11 - 09:26 Uhr

Hihi, das ist 100%ig keine VL! Viel zu stark und viel zu rosa. Ich würde sagen: Herzlichen Glückwunsch #schwanger

Bist du denn sicher, dass du heute schon NMT+6 bist und dein ES sich nicht verschoben hat???
Hol dir morgen einen CB Digi - der wird es dir schwarz auf weiß sagen ;-)

Lg

Beitrag von myself84 01.05.11 - 09:31 Uhr

Naja mein Bedenken ist eben, dass der Streifen erst nach Ablauf der Zeit so geworden ist...bin dehslab so unsicher, weil ich in meiner überfälligen Zeit auch mal ne Blutung mit Blutklümpchen hatte und die letzten 2 Tage braunes Blut...

Jap bin sicher NMT+6...die letzten 4 Monate hatte ich konstant 29 Tage...
werde mich wohl moin mal beim Fa anmelden...

Beitrag von josy1984 01.05.11 - 09:50 Uhr

Das ein defintiv keine VL...
Schau mal in meine VK, da habe ich ja auch einen Test einmal direkt nach dem Machen und dann eine halbe Stunde später fotografiert und er wie deiner auch viel deutlicher geworden - trotzdem war er positiv!!!

Mir macht eher Sorge, dass du schon NMT+6 bist und der Test nicht direkt anschlägt. Ist das denn ein 10er oder ein 25er, der mit der Hülle drum?

Ich würde auch zum FA gehen. Ich bin mir fast sicher, dass du ss bist/warst...
Aber Blutungen sollten halt auf jeden Fall abgeklärt werden. Vielleicht ist es jetzt eine Einnistungsblutung und du bist noch gar nicht so weit wie du denkst. Nur weil deine letzten Zyklen immer 29 Tage hatten, heißt das ja nicht, dass der ES exakt immer am selben Tag ist. Solange du keine Tempi misst oder Ovus gemacht hast, ist das nur "Spekulation".

Wenn man also davon ausgeht, dass dein ES sich 3 oder 4 Tage verschoben hat, dann passt doch alles wunderbar!

LG und erzähl unbedingt was der FA gesagt hat!

Beitrag von myself84 01.05.11 - 11:12 Uhr

So nun erstmal gefrühstückt...

hab grad geschaut - ist ein 25er mit der Hülle. Mein Schatz hat mich auch darauf hingewiesen, dass ich keinen Frühtest sondern einen Schnelltest geholt hab...#klatsch naja....

werd auf jeden Fall moin einen Termin beim FA machen, dann weiß ichs ja genau, obs trotz Blutung gefunzt hat...hab nämlich auch gelesen, solang kein frisches Blut kommt, ist alles noch drin...also Daumen drücken #baby

LG myself

Beitrag von josy1984 01.05.11 - 11:33 Uhr

Na, wenn das ein 25er war, dann ist doch alles im grünen Bereich...
der sollte nach NMT genauso aussehen wie er es bei Dir tut: also lehn dich zurück und gnieß das Gefühl !!!
Die Blutung war bestimmt nur von der Einnistung!

Dann lass mal von Dir hören, wir sind ja so ungefähr gleich weit!!!

LG

Beitrag von josy1984 01.05.11 - 09:53 Uhr

Hab mir die Bilder nochmal angeschaut: Also der von heute ist ja sowas von knall positiv!!!!
Du bist ss, keine Frage!
Lass aber auf jeden Fall die Blutungen abklären!

Lg

Beitrag von lalelu280610 01.05.11 - 08:53 Uhr

irgendwie musste ich grade bei deinem beitrag grinsen :-D!mein mann hat heute meinen clearblue digital auseinander genommen.....habe letzte woche positiv getestet und bei den digitalen erlischt ja das ergebnis, wenn die batterie leer ist...

und er dann so:voll billig...da ist ja ein ganz normaler streifentest und dann wird das ergebnis abgescant und dann steht da schwanger oder nicht schwanger^^.....wer nbraucht denn schon sowas - kannste ja auch einfach die zwei streifen ablesen ;-P!

und da habe ich ihm deinen beitrag vorgelesen...hihi und habe gesagt, das wäre jetzt ein fall für einen clearblue!!!!!

habe aber auch erst mit den billigen von onestep getestet, bis es mir das geld für den clearblue wert war, weil ich mir schon einigermaßen sicher war!!!

lg
wünsche dir viel glück!!!!!und kaufe am besten son digitalen...

achso und wegen dem ablauf der zeit und linie...es gibt hier tausend beiträge zu verdunstungslinien.....musste ma bisschen durchgucken!