was macht ihr mit der ganzen Osterschoki?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von julki 01.05.11 - 08:43 Uhr

Hallo habt ihr ne idee was man mit der ganzen Schoki machen kann?

lg

Beitrag von pingumom 01.05.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

zerkrümel sie doch einfach und backe die Schokostückchen in Kuchen ein.
Oder schmilz sie und verarbeite sie so weiter als Kuvertüre oder für Mousse au chocolat oder sowas. Oder als Schokoladenfondue?

LG Pingumom

Beitrag von solania85 01.05.11 - 11:33 Uhr

Aufessen natürlich :)

Und falls doch noch irgendwie ein Hase über bleibt, dann wird der als kuchenglasur enden :)

LG solania

Beitrag von curlysue1 01.05.11 - 11:36 Uhr

Meine ist schon weg und die von den Kindern auch, wir haben schon wieder Nachschlag geholt, sind aber alle Schokoholiker.

LG

Beitrag von seinelady 01.05.11 - 16:59 Uhr

essen!
ostern ist erst eine woche her, warum wollt ihr die alle gleich immer weg haben?
so spart man sich doch den kauf von einer tafel schoki zwischendurch, ich esse die hasen auch in 2 monaten noch.

Beitrag von schwilis1 01.05.11 - 19:09 Uhr

welche schokolade? hier gab es ein schokoei für den zwerg das innehralb von sekunden inhaliert wurden...

dafür hab ich gestern carob butter gemacht... was er fast genauso gerne isst:D

Beitrag von nana13 01.05.11 - 20:57 Uhr

hallo,

evt das schnellste und leichteste schokoladen-mouse der welt?

etwas schlagsahne mit dem schoggihasen erwärmen bis die schoggi geschmolzen ist.
danach sehr kalte sahne dazu geben und alles zusammen steifschlagen.
fertig

eigentlich wäre es mit nutella, geht aber auch mit jeder schokolade.

genaue mengen kan ich nicht angeben, mache immer wie es gerade kommt.
mehr schokolade= umso süsser

lg nana

Beitrag von bebimupfl 01.05.11 - 21:55 Uhr

Hallo,

Mach doch schoko-crossies draus. Schoki einschmelzen, mit cornflakes mischen, kleine Häufchen machen und kalt stellen. #mampf

Lg

Beitrag von shakira0619 01.05.11 - 22:47 Uhr

Am Karfreitag habe ich alle Schoko-Weihnachtsmänner weggeschmissen.

Ich denke, die Osterhasen schmeiße ich im Advent weg.

Bei uns ißt das keiner.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von verenchen1508 02.05.11 - 21:43 Uhr

einen leckeren Bisquitboden backen, sämtliche Hase, Eier...etc schmelzen, die Schokomasse auf den Boden geben und erkalten lassen.

Dann einen riesengroßen Berg Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren oder auch Kirschen auf der kalten Schoki verteilen und zum Schluss mit Tortenguss übergiessen.

Zwischen Obst und Schoki geht auch noch ne Schicht Vanillepudding.

Lecker #koch#koch

Beitrag von kat30 03.05.11 - 10:27 Uhr

Jep - geht hier genauso.
Die meisten hab ich inzwischen soweit erzogen, dass die Kurze keine Süßigkeiten mehr bekommt, aber es gibt immer noch Unverbesserliche, die meinen ein Kind müsse zu Ostern/Weihnachten/etc. unbedingt die entsprechende Schokolade bekommen, egal auch wenn das Kind lieber saure Gurken isst....

Kat

Beitrag von litalia 03.05.11 - 17:13 Uhr

das kleinzeug wird gegessen.

die ganzen hasen werden irgendwann als schoki fondue enden.

so enden bei uns auch immer die weihnachtsmänner ;-)

ist lecker... mit bananen, erdbeeren und co zu dipen :-)