Nachts ständig Bauchweh. Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jinebine 01.05.11 - 09:35 Uhr

Guten morgen ihr lieben Kugelis. #winke

Mein anliegen steht ja schon oben.

Und zwar habe ich seit ein paar Tagen Nachts immer wieder starkes Bauchweh,werde jede Nacht davon wach. #schmoll
Allerdings nur rechts, oder links vom Bauch auch mal beide Seiten zusammen,aber NIE direkt auf dem Bauch. (Hoffe ich versteht was ich meine#zitter)

Wisst ihr was das sein könnte? Dachte schon an wehen, aber mein Bauch wird dabei nie hart.

Habe am Dienstag ein Termin bei meiner FÄ, meint ihr das reicht, oder sollte ich es eher abklären lassen?:-(

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

LG Janine mit Püppi 28ssw#verliebt

Beitrag von waschbaerbaby 01.05.11 - 09:40 Uhr

guten morgen, also für mich klingt das so, als ob vielleicht dein kind dich ärgert? ich bin erst 21 ssw, aber manchmal habe ich das nachts auch und meine hebi meinte, das das meistens das kind ist. aber wenn es so stark ist, das du davon wach wirst, dann würde ich es vielleicht doch abklären lassen, lieber einmal zuviel zum arzt, als einmal zu wenig. außerdem mußt du dir dann nicht noch jede nacht sorgen machen, wenn du weißt, was es ist! alles gute und einen schönen sonntag noch#winke

Beitrag von lorelai84 01.05.11 - 09:49 Uhr

#winke

Was sind denn das für schmerzen? Konstant da? In wellen? Dumpf? Reißend?

Ich hab das manchmal wenn ich mich umdrehen will, da bleibt mir die luft weg, das ist aber wie so ein reißen und ist dann auch verkrampft, recht und/oder links nahe der leisten!
Das sind die mutterbänder! In manchen nächten ist das richtig schlimm, dann gehts wieder für ein paar tage!

Lg lori

Beitrag von flugtier 01.05.11 - 16:11 Uhr

Ich hab das auch öfter und hab dabei immer genau zwei Dinge, die es auslösen:
entweder der Bauch ist auch hart und das kommt laut Hebi shclichtweg davon, wenn man auf der Seite liegt und die GM in eine Richung "zieht" und sie versucht auszugleichen, wie ein Muskel das nunmal tut (fällt dann auch unter Übungswehen)

oder
(was es meistens ist)
Ich muss Pipi :-p
Hab mich die ersten Male ganz schön erscrocken, weil ich mit so starken Bauchschmerzen wach wurde - aber es ist tatsächlcih fast jedesmal einfach die Blase...