regelmäßige pilleneinnahme!?zeiten nicht gleich!schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von total verwirrt 01.05.11 - 09:40 Uhr

"ich glaube ich bin schwanger"dieser satz kam mir heute morgen beim aufstehen da ich es kaum auf klo geschafft hatte weil meine blase so voll war.
aber kann ich denn wirklich schwanger sein?
schließlich nehme ich die pille,ok die zeiten sind nicht regelmäsig also mal 7uhr morgens mal 8uhr auch mal 9uhr.
durch meine arbeit und überstunden komme ich immer etwas verspätet nach hause und höre dann meinen pillenwecker nichtmehr und abends nehmen verträgt mein körper einfach nicht!
aber eigentlich müsste sie doch schützen weil man hat ja auch zb ein einnahmelimit von 12 stunden falls man eine vergessen hat.
ich bin durcheinander und wollte mal eure meinung hören.

hilfe

Beitrag von regenschein 01.05.11 - 10:17 Uhr

Du denkst, du bist schwanger, nur weil du so dringend auf´s Klo musstest? Dann müsste ich inzwischen unzählige Kinder haben.

Ich hab meine Pille auch nie zur selben Stunde genommen und wurde ganz und gar erst 13 Monate nach Absetzen schwanger. Ich würd mir da jetzt nich allzuviele Sorgen machen.

lg

Beitrag von gracekelly 01.05.11 - 16:42 Uhr

Es dürfen nicht mehr als 36 Stunden zwischen 2 Einnahmen liegen.

36 Stunden, da man ja eigentlich die Pille immer zur selben Uhrzeit nehmen sollte, also alle 24 Stunden. Die restlichen 12 Stunden sind die von dir genannten 12 Stunden Karrenzzeit. Wichtig ist eben nur zu wissen, dass sich die 12 Stunden grundsätzlich auf die Einnahmezeit vom Vortag beziehen.

Wenn du also sonst keine Fehler gemacht hast, Erbrechen musstest, Durchfall hattest und auch keine wirkungsbehindernde Medikamente zu dir genommen hast, KANNST du nicht schwanger sein.

Beitrag von anyca 01.05.11 - 20:13 Uhr

Was hat eine volle Blase mit Schwangerschaft zu tun?