Trinkt sie zu wenig

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anisa25 01.05.11 - 09:56 Uhr

Meine Tochter ist 8 Wochen alt und wiegt jetzt 5250gr,geburtsgewicht war 4080gr. Meiner Meinung nach trinkt sie zu wenig. Gestern habe ich mir mal aufgeschrieben wieviel sie in 24 Std. Trinkt und bin auf ca570ml gekommen. Ist das ok?

Beitrag von fjordi 01.05.11 - 10:03 Uhr

Ja, das ist okay! Die Trinkmenge ist auch individuell und variiert auch. Warte mal bis sie nen Wachstumsschub bekommt :-D
Unser trinkt abends mal gerne 250 bis 300 ml, dafür tagsüber dann weniger oder umgekehrt, manchmal will er gar nicht...ist ja bei uns auch so!

So lange sie gut drauf ist, mach dir nicht so viele Gedanken!

Beitrag von anisa25 01.05.11 - 10:06 Uhr

Ich muss jedes mal die hälfte weg schuetten mal trinkt sie 100ml mal nur 40ml.