kann mir einer einen Rat geben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lillebi82 01.05.11 - 10:16 Uhr

#winke Guten Morgen und ein schönen Sonntag.Meine frage ist:in der Nacht hatte ich ein Komisches Gefühl als ob ich mich Übergeben muß und die Übelkeit hält an,dazu kommt das seit heute ein ziehen an den Seiten vom Schritt wo die Oberschenkel anfangen auf beiden Seiten es tut nicht weh aber es fühlt sich komisch an.Das hatte ich noch nie.Das ziehen hatte ich sonst nur im Unterleib oder in den leisten und jetzt da.Wißt ihr was das sein kann#kratzBin heute ES 10 und ein SST hab ich auch gemacht aber verlassen möchte ich mich noch nicht darauf(war hauchzart positiv)
Erste anzeichen das es geklappt hat?#blaDanke euch schon mal

Beitrag von sonne1984 01.05.11 - 10:19 Uhr

Hallo,

also wenn du beriets positiv getestet hast, kann es natürlich ein Anzeichen sein und wir brauchen nicht mehr viel dazu sagen. Du kannst jezt nur noch hoffen das es dabei bleibt..

Alles Gute für dich #klee

Beitrag von tina2609 01.05.11 - 10:20 Uhr

Guten Morgen :-)
die gleichen anzeichen hatte ich auch, habe auch positiv getestet..
bist du schon über mens ?
Würde das beim FA untersuchen lassen, dann bist du auf nr sicher und hast ein 100% ergebnis :-)

Alles Gute :-)

Beitrag von mintgruen 01.05.11 - 11:24 Uhr

ES+10 ist ja noch früh, aber trotzdem schonmal ein leises "Glückwunsch".
Ich drück die Daumen, dass der Krümel sich gut festhält!