1mal??? welche stellung???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von 1.x??? 01.05.11 - 10:47 Uhr

Ich bin eine 16 jährige frau. welche stellung is die beste für das erste mal?
will was besonderes, die meisten machen es ja in der missionarstellung oder?

vielen dank jasmin

Beitrag von aquene 01.05.11 - 11:01 Uhr

Hallo Jasmin,

hm...ich weiss jetzt nicht , kann man das erste Mal denn so genau durchplanen vorher?
Ich denke Missionarsstellung ist halt am "gängigsten", vielleicht auch erstmal unkompliziert und somit bietet sich das schon an.

Wie meinst du das, du möchtest was Besonderes?
In Bezug darauf, dass du willst, dass Alles besonders schön wird?

Oder meinst du damit, du möchtest etwas "Anderes" machen als das Übliche, irgendeine verrückte Stellung sozusagen.

Beitrag von 1.x??? 01.05.11 - 12:16 Uhr

danke dass du mir antwortest :-)

ja es soll sowieso schön sein.

hab mit freundinnen von mir geredet und 3 von ihnen haben das1x schon hinter ihnen, alle in der missionarstellung.

ich möchte nicht dass unser 1x so ne 0815 nummer wird, verstehst du?

entweder ich reite auf ihn (von hinten kann ich mir garnicht vorstellen *gruselig*) oder die löffelchenstellung wäre auch sehr schön - ist zwar auch irgendwie von hinten, aber dass is so sehr mir kuscheln verbunden.

weis auch nicht recht wie mann da anfangen soll...
soll ich sagen, so es kann los gehn, oder wie??

danke!!
jasmin

Beitrag von aquene 01.05.11 - 12:45 Uhr

naja, als erstes solltest du das natürlich lieber mit deinem Freund zusammen besprechen.
Habt ihr schonmal darüber geredet was er für Vorstellungen hat davon?
Ist es für ihn auch das erste Mal?
Nicht, dass bei ihm dann direkt Druck aufkommt wenns um andere Stellungen geht.

Also...ehrlich gesagt hab ich jetzt auch keine unendlich grosse Erfahrung, mein erstes Mal war mit einer Frau . :-)

Jeder mag halt was Anderes.....Löffelchen finde ich auch toll, weil ich diese totale Nähe liebe...aber...ihr könnt euch dabei nicht anschauen.

Vielleicht wäre das fürs erste Mal wichtiger dass ihr euch in die Augen schauen könnt um die Reaktionen des Anderen besser mitzukriegen.

Für mich wäre glaub ich das Aussenrum wesentlich wichtiger als dann die Stellung.
Mach dir doch deine Gedanken lieber darüber, überlege, welche Atmosphäre du gerne hättest und wie du/ihr es gestalten könntet.

Beitrag von wartemama 01.05.11 - 12:41 Uhr

Es liegt nicht an der Stellung, ob es ein "0815-Erlebnis" wird oder nicht. Ich hatte mein erstes Mal in der Missionarsstellung; es war nicht besonders schön, aber auch nicht schlimm.

Ich würde sagen, es kommt auch darauf an, wieviel Erfahrung Dein Partner hat. In der Reiterstellung kannst Du das Ganze etwas steuern; wenn Dein Partner auch noch keine Erfahrung hat, kann es sein, daß er es mit der Missionarsstellung "nicht ganz hinbekommt".

Ich denke, ganz durchplanen kannst Du es sowieso nicht. Ich würde es einfach auf mich zukommen lassen; küsseln, streicheln... und wenn Du (und er) soweit bist, es zu versuchen, dann sag oder zeig' es ihm.

Sei' nicht enttäuscht, wenn es nicht auf Anhieb klappt und ich würde auch empfehlen, nicht mit zu großen Erwartungen an die Sache heranzugehen.

LG wartemama

Beitrag von thea21 01.05.11 - 12:52 Uhr

http://home.arcor.de/toastbrot2000/kamasutra/007.jpg

Wie wärs mit der "mmh Stellung"?

Beitrag von mausebaer86 01.05.11 - 19:23 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von robingoodfellow 01.05.11 - 13:54 Uhr

Auch wenn das jetzt ganz böse rüberkommt. Aber das 1. Mal ist im Normalfall nach 2 Minuten vorbei weil beide unendlich nervoes sind. Ich würde mir lieber das drumherum so schön wie möglich machen, den Rest lernst du im Laufe der Zeit.

LG

Beitrag von morjachka 01.05.11 - 22:03 Uhr

Hallo!

Das besondere am 1. Mal ist, dass es das 1. Mal ist.
Und der Mann hat ja auch noch ein Wörtchen mitzureden. Probiert einfach, bis es für beide angenehm ist!#klee

Beitrag von peppina79 02.05.11 - 09:19 Uhr

Irgendwie süß. 16 jährige Frau...also für mich bist du ein Mädchen... ;-)

Und das ist nichts schlimmes.

Das erste Mal ist oft unspektakulärer als es erscheint, aber ich wünsche dir dass es gemütlich und sanft ist. Die Stellung spielt dabei keine Rolle. Die meisten Jungs sind übrigens genauso aufgeregt wie die Mädchen.

Viel Erfolg

Beitrag von voll blöde 02.05.11 - 12:44 Uhr

ganz ehrlich mein erstes mal war echt scheiße. ich hatte auch mehrere stellungen und in jeder tat es weh. ob missionar, doggy oder auf dem bauch liegend. ich hatte einen 3 jahre älteren der schon massig erfahrung hatte und da er angetrunken war, ging die ganze sache über 3 stunden.

ich geb dir den tipp plane nicht so viel. lasst es auf euch zukommen und wenns passiert passierts und wenn nicht, dann halt nicht.