Welche Stifte zum malen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von littlequeen 01.05.11 - 11:01 Uhr

Hallo,

welche Stifte kann man einer 1 Jährigen unbedenklich in die Hand drücken? Sie will immer malen, aber ich bin mir unsicher wegen den Schadstoffen wenn sie doch einmal daran lutscht/kaut + was aus der Kleidung wieder raus geht. Die Verkäuferinnen in unserem Schreibwarenladen konnten mir leider nicht weiter helfen. Könnt ihr mir Tips geben?

Vielen Dank!

littlequeen

Beitrag von savaha 01.05.11 - 11:18 Uhr

Stockmar Wachsmalblöcke sind super! Kommen aus der Waldorfpädagogik, daher kennen sie meisten Schreibwarenverkäuferinnen das sicher nicht.

Liegen bei den kleinen toll in der Hand, sind ungiftig, halten lange, malen schön, sind aber auch teuer!

Beitrag von savaha 02.05.11 - 12:55 Uhr

Ob die jetzt auswaschbar sind, weiß ich aber nicht. Kam bei uns noch nicht vor.
Kann man mit Wachsmalern überhaupt auf Kleidung malen?? Glaub ich eher nicht?

Beitrag von emmy06 01.05.11 - 11:31 Uhr

woody stifte von stabilo...

abwaschbar von klamotten, textilmöbeln usw...
man kann damit auch an fensterscheiben malen usw...




lg

Beitrag von nachtelfe78 01.05.11 - 12:00 Uhr

Hallo littlequeen!

Wie wäre es mit Aqua Doodle?
Da werden die Stifte mit Wasser getankt und dann geht es los.
Das Malergebnis auf den Matten verschwindet wenn das Wasser weggetrocknet ist...dann gibt es auch kein Geschmier in der Wohnung.

LG nachtelfe78

Beitrag von littlequeen 01.05.11 - 12:18 Uhr

Vielen dank schon einmal für die bereits gegebenen Antworten,

die Blöcke kannten die sogarm nur wussten die nicht ob die aus der Kleidung gewaschen werden können.

die von stabilo werde ich mal suchen gehen ;)

Das Aqua doodle ist eher nichts, möchte nicht wirklich das sofort alles verschwindet.

littlequeen

Beitrag von emmy06 01.05.11 - 12:26 Uhr

ich musste sie woodys online ordern, waren hier nicht zu kaufen...

Beitrag von melli2261979 01.05.11 - 12:39 Uhr

die Woodys von Stabilo haben wir auch. Bei Amazon bestellt... die sind echt klasse. Ich hab da auch schon ganz schöne Bilder mit gemalt - da, wenn man über das gemalte mit Wasser geht so einen Aqarell effekt hat.

wichtig, auch án einen passenden Anspitzer denken :o)

Beitrag von dentatus77 01.05.11 - 13:11 Uhr

Hallo!

Ich hab die Woodys im Müller Drogeriemarkt gekauft.
Kann sie auch nur empfehlen, vor allem für kleine Kinder, die einfach noch nicht die Kraft haben, mit nem normalen Buntstift oder Wachsmalstift einen satten Stift aufs Papier zu bringen.
Und die Wasserlöslichkeit weiß ich spätestens seit dem Zeitpunkt zu schätzen, als meine Tochter mal unser (beiges) Sofa damit verziert hatte ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von carina6185 01.05.11 - 14:20 Uhr

huhu

mein sohn ist 16 monate alt und seitdem er ca. 10monate alt ist fand er malen toll..und ich habe ihm diese stifte geholt..die sind soo toll die können die kleinen auch mit spucke oder wasser vermalen und die farben sind super kräftig auch ohne drücken ;-)

http://www.amazon.de/Stabilo-Holzfarbstift-extradick-sortiert-Inh-10/dp/B000MQHDKM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1304252311&sr=8-1

glg
carina + joshua