Juli`s wie weit seid ihr mit Vorbereitungen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lauren1982 01.05.11 - 11:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,
so langsam überkommt mich glaube ich der Nestbautrieb und ich bekomme Panik.
Da wir noch mitten im Haus sanieren sind, steht das ganze Kizi noch voll mit Umzugskartons usw. Ich will doch endlich das Zimmer einräumen. :-(
Ansonsten ist der Kinderwagen bestellt, Klamotten für die erste Zeit habe ich ohne Ende, Schrank ist auch schon gekauft.
Wie weit seid ihr?
Liebe Grüße,Lauren

Beitrag von solania85 01.05.11 - 11:23 Uhr

also ich bin jetzt in der 29.SSW. Da mein FA letztes mal meinte, dass Mausi früher kommt, haben wir vor ostern schon panik bekommen....

Kizi ist soweit fertig, klamotten haben wir auch genug, Kiwa steht seit 4 Wochen schon bereit.

Also eigentlich muss ich nur noch waschen und dann kann Mausi kommen.

Muss sagen, dass ich darüber auch sehr froh bin, dass wir soweit alles haben. Meine rückenschmerzen werden immer schlimmer.

LG Solania

Beitrag von juli.ane 01.05.11 - 11:25 Uhr

Och ich bin heut früh auch mit leichter Panik aufgestanden, im Kinderzimmer stehen die restlichen Kartons vom Umzug, ich habe bislang nur ne Wickelkommode, den Kinderwagen und Klamotten ... #schock

und das Schlimmste ist aber, dass ich bis 16. Mai arbeiten muss und gleichzeitig meine Facharbeit schreiben muss - so richtig Ruhe habe ich also erst in 3 Wochen ....und dann bin ich 34. SSW ...#zitter

Beitrag von annetteingo 01.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo,
wir haben endlich so gut wie alles fertig.
Allerdings haben wir das Zimmer noch nicht komplett gestrichen, denn ich wollte eine Wand in flieder mit Schmetterlingen und Blümchen streichen, da sich aber zwei Ärzte uneinig sind, was unser Würmchen denn nun wird und flieder ja eher eine Mädchenfarbe ist, haben wir die Wand nochmal weggelassen und sie wird erst zu Ende gestrichen, wenn das Würmchen da ist.
Da die Wickelkommode auch noch an die Wand muss, wird die auch erst rangeschraubt, wenn das Baby da ist.
Ansonsten brauchen wir noch eine Wickelunterlage und einen Maxi-Cosi, die Sachen kaufen wir aber am Samstag, also so alles in allem bin ich gut vorbereitet.

Was mir mehr Sorgen bereitet ist, dass mir so gar kein Jungenname gefällt und wenn, dann brauch ich aber definitiv einen Zweitnamen, was die Sache ebenso beschwert. #schwitz #aerger Mädchenname steht schon lange fest.
Eigentlich wollte ich ambulant entbinden, aber ich seh mich schon im KH 7 Tage liegen, weil ich keinen Vornamen für unser Kind habe.#schmoll

Naja, wer weiß vielleicht hab ich ja bald mal einen Geistesblitz. ;-)

LG Annette + #schrei Nr.4 (30.SSW)

Beitrag von skorpi81 01.05.11 - 12:52 Uhr

hallo!

ich bin in der 30 ssw und wir sind schon seit einigen wochen fertig. das kizi ist mit allem drum und dran fertig, alles gewaschen und eingeräumt. ich hab leider bv und somit sehr viel zeit. leider fehlt mir noch der kiwa, ich kann mich einfach nicht entscheiden :-)

einen schönen#sonne sonntag noch!

lg#winke

Beitrag von yvonne-1982 01.05.11 - 13:34 Uhr

Hallo Lauren!

Da dies ja mein 2. Kind ist (mein Sohn wird ziemlich genau bei der Geburt seiner Schwester zwei Jahre alt werden), brauche ich dieses mal nicht ganz so viel vorbereiten ;-)
Ich bin jetzt in der 28. SSW.
Das Kinderzimmer ist soweiso fertig, weil sich die Beiden anfangs ein Zimmer teilen werden. Wir haben das Zimmer etwas umgestellt, damit das zweite Bett da rein passt (indem unsere Kleine aber anfangs wohl nicht schlafen wird, da haben wir den Beistellwagen in unserem Schlafzimmer).
Den Schrank hab ich etwas umgeräumt, den müssen sie sich ja auch teilen; einer die linke Seite, einer die rechte Seite.
Ansonsten hab ich noch ein typische Mädchenklamotten besorgt, mein erstes Kind ist ein Junge. Wir haben zwar viele neutrale Sachen, aber eben auch einige typische "Jungssachen", die möchte ich dem Mädel dann doch nicht anziehen ;-)
Die Klamotten sind alle gewaschen und eingeräumt.
Den Kinderwagen nehmen wir von meinem Sohn (Hartan Skater), und auch den Babysafe haben wir ja noch.
Ich muss nur noch Bettwäsche für die Kleine bestellen (hab ich mir schon ausgesucht).
Ein Tragetuch habe ich mir bestellt. Meinen Sohn haben wir ganz viel (von anfang an) in der Manduca getragen. Da er da aber immernoch viel drin getragen wird und das irgendwie "seine" Trage ist, habe ich für die Kleine ein Tuch gekauft.

Tja, im Prinzip sind wir also fertig.

LG
Yvonne mit Constantin *Juli 2009 und 28.SSW