Erste Regel so stark?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von phoenixe84 01.05.11 - 11:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit gestern habe ich meine 1. Periode nach der Geburt. Heute morgen nach dem Aufstehen bin ich ins Bad gegangen weil ich im Bett schon merkte, dass der Tampon total vollgesaugt war.

Ich stehe also vor der Toilette und begrüße noch eben meine Katze, da sehe ich schon das Blut tropfen! Ich direkt raus aus den Klamotten und es tropfte und lief richtig heraus und an meinem Bein runter... ich sag euch, das Bad sah aus... jeder CSI-Ermittler hätte seine helle Freude daran gehabt die Tatwaffe anhand des Spritzmusters zu ermitteln!!!

War eure erste Regel auch so stark?

LG, Nina

Beitrag von 7456982536 01.05.11 - 11:16 Uhr

genau die gleiche Frage stelle ich mir auch seit gestern... da hat man grad den Wochenfluss hinter sich und schon kommt das... #rofl

Beitrag von minchen32 01.05.11 - 11:24 Uhr

Huhu

ja die erste Regel nach der Geburt ist so stark, ich dachte auch mich hat man im schlaf erstochen. Da müsst ihr durch vergeht aber auch ;-)


LG Yasmin mit Navleen 3 Monate #verliebt

Beitrag von sandra7.12.75 01.05.11 - 11:28 Uhr

Hallo

Ich habe sie Gottseidank noch nicht,kann mich aber noch sehr gut an die erste Regel nach der Geburt meines Sohnes erinnern und ja es war die ersten 3 Male echt schlimm.Und die Schmerzen waren wie wehen#zitter.

lg

Beitrag von nana13 01.05.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

Ich habe meine mens seit der geburt der kleine extrem starke blutungen.
bei mir lief es schon nach einer halben stunde, troz gröstem tampon und dicke binde das blut schon die beine runter!

und das nicht nur den ersten tag, sondern fast jeden tag, dazu blutete ich gute 3 wochen lang 4-5 tag nicht und dan fing es wider von vorne an.

dadurch habe ich einen riesen eisenmange und bin dauer müde, habe kaum kraft für den altag.

nun habe ich die hormonspirale,(hat die krankenkasse bei mir deswegen übernommen) und nun wird es langsam besser, blute nicht mehr so stark und auch nicht mehr 3 wochen lang, dafür gut alle 10 tage, hoffe das es sich noch besser einpendelt.

hatte schon immer starke periode aber so...!

lg nana

Beitrag von tinschen86 01.05.11 - 14:54 Uhr

Huhu....

meine erste Regel nach der Geburt war auch so stark....konnte kaum das Haus verlassen weil es so stark lief und ich immer nach ner halben Stunde, spätestens wechseln musste...schlimm schlimm
Nun bin ich mal gespannt wie zweite wird#zitter

Scheint wohl normal zu sein.

Lg