spieluhr - worauf achten

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von a-fire-inside 01.05.11 - 11:34 Uhr

hallo ihr lieben

mich würde mal interessieren, für welche spieluhr ihr euch entschieden habt und nach welchen kriterien ausgesucht wurde.
auf was habt ihr geachtet?? man liest so viel von weichmachern und zu hoher lautstärke...
habt ihr vorher testberichte gelesen??
welche melodie habt ihr gewählt??

hoffe auf eure antworten

liebe grüße #winke

Beitrag von diealina 01.05.11 - 11:38 Uhr

Hallo,

meine große Tochter wird 12 und die kleine 9, wir haben schon damals einen totalen Horror vor Spieluhren gehabt, die "Guten Abend, gute Nacht" spielen... "....morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt...." Und was ist, wenn er nicht will??? Diese Melodie kommt uns nicht ins Haus und wird hier auch nicht gesungen!

diealina

Beitrag von greeneyes 02.05.11 - 17:43 Uhr

Ja das Lied verusracht bei mir auch Gänsehaut und will ich weder hören noch singen!

Lg

Beitrag von enila82 01.05.11 - 11:42 Uhr

Ich hab eine von Sigikid gekauft. Mit der Melodie La-Le-Lu... Die sah süss aus, und war vom Stoff her toll. Ich lege sie jeden Abend auf meinen Bauch, und hoffe dass er sich später erinnern kann, dass jetzt schlafenszeit ist :o)

Beitrag von lisa1990 01.05.11 - 17:34 Uhr

ich habe auch eine von sigikid auch mit la-le-lu!!hast du auch diese süße schaf-spieluhr??:-)

Beitrag von enila82 01.05.11 - 19:20 Uhr

Ja, das Frottee Schäfchen mit Halstuch. Total süss :-)

Beitrag von solania85 01.05.11 - 11:55 Uhr

wir haben von sterntaler den Humprey hase bekommen. Melodie ist La Le Lu.

MIr war besonders wichtig, dass sie leise ist. Sehr viele Spieluhren sind so laut, da fallen dir fast die ohren ab.

LG solania

Beitrag von jana-marai 01.05.11 - 12:31 Uhr

Hallo,

Tests habe ich keine gelesen, sondern mich auf meine eigenen Sinne verlassen. D.h. ich habe an den Spieluhren geschnuppert, ob sie riechen (kennst Du sicherlich von neuer Kleidung etc.), und habe gelauscht, ob sie leise genug sind, damit sie auch am Köpfchen liegen können.
Desweiteren war mir wichtig, dass sie waschbar (in der Maschine) sind, ohne großen Aufwand.
Bei der ersten musste ich jedes Mal die Naht auftrennen, um die Spieluhr heraus zu nehmen. Waschen, Spieluhr reinfummeln, zunähen.
Bei der zweiten gab es einen Klettverschluss, um die Spieluhr zum Waschen heraus zu nehmen.
Bei der dritten kann man die Spieluhr mitwaschen ;-).

LG
jana-marai

Beitrag von kathrincat 01.05.11 - 13:23 Uhr

wir hatten eine mit nachtlicht, licht was an der decke macht, 15min spiel, mit fernbedienung, winnie pooh pojektor

Beitrag von finchen85 01.05.11 - 14:55 Uhr

http://www.amazon.de/93571-Spiegelburg-BabyGl%C3%BCck-Spieluhr-Sternchen/dp/B001FIV1JU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=baby&qid=1304254475&sr=8-2

Unser Sohn hat die in blau...Töchterchen in rosa!

Beitrag von finchen85 01.05.11 - 14:56 Uhr

Ups...hätte ich fast vergessen...ist die Melodie von Somewhere over the rainbow#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von brinixx 04.05.11 - 21:20 Uhr

Hallo!

Also mal abgesehen von der Meldodie und der Lautstärke achte ich besonders auf das "Aufziehgeräusch". :)
Hört sich vielleicht blöd an, aber wir hatten mal eine Spieluhr, die hatte ein unwahrscheinlich lautes Aufziehgeräusch und gerade, wenn man die Spieluhr zum einschlafen wieder aufziehen möchte ist es sehr kontraproduktiv den Nachwuchs damit wieder aufzuwecken.#klatsch

Grüße,
Sabrina