Die Sache mit dem Trocken werden ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knutschy 01.05.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

Fabian 2 1/2 Jahre (20.10.2008 geboren) zeigt aktuell keinerlei Intresse seine "mobile Toilette"loszuwerden.

Sagt auch nicht bescheid wenn das Große Geschäft drin landet.

Frage ich ihn ob er mal auf den Topf will/muss geht er ab und an und pullert ab und an auch da rein.

Lasse ich ihn mal ohne Windel, und er pullert dann so 2mal ein willer SOFORT die Windel wieder umhaben.

Wie würdet Ihr vorgehen ? Noch zeit mit trocken werden, oder im Sommer Windeln dann halt einfach weglassen ?

Liebe Grüße Anja

Beitrag von whitewitch 01.05.11 - 11:52 Uhr

Unser Kleiner wird im November drei und denkt nicht mal an die Toilette. Im Kindergarten sind schon einige seit fast einem Jahr ohne Windel. Die Erzieherin meinte aber, dass es nicht ungewöhnlich sei und gerade im Sommer viele Kinder das trocken werden erlernen, da man hier einfach mal die Windel ablassen kann. In der Nacht kommen wir noch lange nicht ohne aus, krankheitsbedingt trinkt unser Sohn so viel, dass wir nachts teilweise 3 mal die Windel wechseln müssen. Ich mache mir allerdings auch keinen streß und bin guter Hoffnung, das er zumindest zur Einschulung trocken sein wird.;-)

VG

Beitrag von knutschy 01.05.11 - 11:55 Uhr

Hallo,

ja das mit der Einschulung denke ich mir auch immer, bis dahin werden wirs dann hoffentlich geschafft haben ^^

Na ja bei uns ist das mit dem einfach mal so Windel ablassen auch so eine Sache, mein kleiner hat bis zu 5-6 Stuhlgang am Tag. Jaaa und dadurch lassen Sie wir auch nicht gerne ab nur halt direkt nach dem groß machen lassen wir Sie dann mal ab.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von winnie28 01.05.11 - 12:56 Uhr

Ich würde sagen...es hat noch Zeit mit dem "trocken werden".
Kann nur von uns berichten

Magdalena (09.09.2008) ist seit ca. zwei Monaten tagsüber trocken.
Das kam aber 100% von ihr. Habe sie immer mal wieder gefragt ob sie ohne Windel möchte. Die Antwort war immer "NEIN".
Dann...von einem Tag auf den anderen wollte sie keine Windel mehr und seit diesem Tag hat das eigentlich ohne Unfall funktioniert.
Nur in den ersten 1-2 Wochen gab es ganz selten mal nen Unfall.

Klar kann man in Sommer die Windel dann mal gut weglassen aber nur wenn das Kind das auch will;-)


VLG
Claudia