fliegt ihr dies jahr in urlaub???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 01.05.11 - 11:49 Uhr

huhu

wir würden so gern fliegen.waren letzets jahr mit userem sohn damals 1,5 jahre.
das hoteöl auf mallorca war der hammer.

aber es ist dies jahr so teuer geworden.und mit baby dann ja auch was ganz anderes.unser sohn konnte letztes jahr wenigstens laufen und baden.
die kleine könnte dann vielleicht schon krabbeln.mit krabbelkindern ist solch ein strandurlaub bzw am pool doch nix oder?


macht ihr starndurlaub?wenn ja wo und hotel oder fereienwhg?

danke euch

Beitrag von strubbelsternchen 01.05.11 - 12:18 Uhr

Nö, aber wir sind eh nicht die großen Urlaubsflieger bzw. Strandurlauber.

Dafür geht's im September an den Gardasee. Haben uns mit Freunden ein tolles Ferienhaus inkl Pool gemietet und Zwergi ist dann 13 Monate und kriegt auch schon bissi mehr davon mit.
Freuen uns schon riesig drauf. #huepf#huepf

LG#winke

Beitrag von hardcorezicke 01.05.11 - 12:32 Uhr

Hallo

wir fliegen im juli für 3 wochen in die türkei.. leonie kann bisher noch nicht laufen.

LG

Beitrag von kiki-2010 01.05.11 - 13:19 Uhr

Wir leben in Spanien aber ich würde im Traum nicht drauf kommen mit dem Baby an den Strand zu eiern....

Das macht meiner Meinung nach erst Sinn wenn die Kinder laufen können. Und auch dann ist eine Sandkiste und ein Planschbecken im Garten wesentlich entspannter. Strandurlaube lassen sich mit kleinen Kindern wirklich nicht genießen!

Selbst wenn wir jetzt mit dem Großen am Wasser sind, habe ich keine Ruhe. Für mich ist der Strand einfach nur nervig....

lg

Beitrag von hael 01.05.11 - 18:06 Uhr

Ich bin in der Nähe des Meeres aufgewachsen und bei uns fährt jeder mit ihren Babies ans Meer....Die Babies scheinen es zu genießen und ich kenne keiner, die Probleme ( Sonnenstich, Infektionen oder Ähnliches) hatte. Ich glaube, vieles liegt an der Einstellung der Eltern. Wenn die Eltern selbst nicht wissen, wie sie umgehen sollen oder selber angespannt oder genervt sind, dann wird das Baby/Klein Kind auch so sein.