Hilfeeeeeeeeee Pigmentstörungen im ganzen Gesicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 01.05.11 - 12:03 Uhr

Huhu

mir ist seit Tagen aufgefallen dass ich starke Pigmentstörungen im Gesicht habe. Es sieht unmöglich aus voll fleckig. Ist dass vielleicht nach einer SS normal oder liegt es doch daran dass ich jetzt schon mehrmals wieder auf Sonnenbank war?

Bitte was ist das??


LG Yasmin

Beitrag von jenna2011 01.05.11 - 12:13 Uhr

das sind dann wohl der rest schwangerschaftshormone...in verbindung mit sonnenbank: giraffenlook...
wie lange is die entbindung her?
meine hebamme meinte " wenns unbedingt die sonnenbank sein muss, geh nach 10 wochen"

ein hausmittel oder tip wie das wieder weg geht hab ich leider auch nich (ausser nich auf die sonnenbank gehn aber das weisst du vermutlich selber)

Beitrag von minchen32 01.05.11 - 12:19 Uhr

Huhu die entbindung ist jetzt fast 13 Wochen her muss aber dazu sagen war schon nach 7 wochen wieder auf der Sonnenbank. Meinst du ich solle das lieber erstmal lassen? Wäre nur ärgerlich habe mnir eine Sonnebnakflat gemacht und der betrag wird ja weiterhin monatlich abgebucht :-(

Beitrag von emmy06 01.05.11 - 12:29 Uhr

sein lassen, außer du willst gefleckt rumlaufen und auch in der sonne aufpassen...


lg

Beitrag von jenna2011 01.05.11 - 12:33 Uhr

ich fürchte ja, du solltest es erstmal lassen....es kann nur schlimmer werden. glaub auch nich das ein pigmentierer (gibts ja in manchen studios) da weiterhilft...
ich wollt auch wieder gehn so langsam (entbindung 17.2.) aber jetz lass ich das wohl auch....#schmoll
kannst du die flat nich aussetzten oder an wen verkaufen?
is das eigentlich auch so wenn du in die "normale" sonne gehst?

Beitrag von hardcorezicke 01.05.11 - 12:31 Uhr

huhu

ich habe ein fleck auf der stirn und ich bin nach 9 monaten das erste mal auf die sonnenbank gegangen..

LG

Beitrag von jenna2011 01.05.11 - 12:35 Uhr

@hardcorezicke: ok...JETZT bin ich FRUSTRIERT. sooooo lange??!?!?#schmoll#aerger

Beitrag von mukmukk 01.05.11 - 14:28 Uhr

Hallo Yasmin!

Ich war kurz vor der Entbindung noch an der Nordsee und hatte super Wetter... Aber mein Gesicht sah aus! #schock Zum Davonlaufen! Die Flecken habe ich WOCHEN behalten und ich war früher immer regelmässig im Solarium! #schmoll Jede Haut ist anders und ich möchte Dich ja nicht beunruhigen aber mein Kind ist inzwischen fast 2 und die Pigmentveränderungen sieht man noch immer etwas. Ich war seitdem aber weder im Solarium noch habe ich mich absichtlich in die Sonne gelegt (nur die normale Sonnenbestrahlung eben wenn man draußen ist).

Aus diesem Grund (und wegen meiner viiiiiiiiiiiielen Leberflecken, die ich in den letzten Jahren sicher auch wegen des Solariums bekommen habe) kommen ausgiebige Sonnenbäder für mich leider nicht mehr infrage! #schmoll

LG,
Steffi mit Finja (knapp 2)