Dicker Bauch...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schniefnase 01.05.11 - 12:04 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter ist 4,2 Jahre alt und wiegt auf eine Größe von 104 cm 16,8 kg.
Laut Tabelle im U-Heft und BMI-Rechner ist das ganz normal.

So, jetzt wurde ich aber schon mehrfach angesprochen, daß sie so ne kleine "Wampe" hat!!:-[
Letztens sagte eine Mama beim Schwimmen : Ach, die hat so a süßes Wammerl!"#aerger
In manchen Oberteilen schaut das ganz schlimm aus - obwohl sie ja nicht dick ist! Hosen bring ich oft kaum zu, wenn sie sich aber dann bewegt, rutscht die Hose ständig.
So mit 2-3 Jahren dacht ich noch, daß sich der Bauch schon noch verwächst. Ist hald dieser typische Babybauch...
Aber schön langsam....#kratz

Kennt ihr das von euren Mädels?

Liebe Grüße!#winke
Schniefnase

Beitrag von bensu1 01.05.11 - 12:25 Uhr

hallo,

ja, ich finde das auch sehr süß. meine tochter hat das auch, mein sohn gar nicht mehr.

bei meinen nichten hat sich das bäuchlein spätestens im alter von 6-7 jahren verwachsen.

lg
karin

Beitrag von loonis 01.05.11 - 12:27 Uhr




Meine hat das auch ....
Sie ist Ende Jan. 4 geworden ....114 cm bei knapp 20 Kilo

LG Kerstin

Beitrag von rike29 01.05.11 - 13:49 Uhr

Hallo!

Amelie (6 Jahre) hat das auch. Ich achte schon darauf, dass sie Oberteile anzieht, die den Bauch nicht auch noch betonen. Mit den Hosen haben wir das gleiche Problem wie ihr. Sie sitzen nach kurzer Zeit immer unterm Bauch und rutschen vom Po. Am besten sitzen bei ihr die Hosen von s. Oliver.

Ich hoffe doch sehr, dass es sich bald verwächst. An manchen Tagen ist es auch weniger ausgeprägt als an anderen. Lt. Kinderarzt ist alles in Ordnung.

LG
Ulrike mit Amelie (6 Jahre) und Hannah (18 Monate)

Beitrag von kathrincat 01.05.11 - 14:46 Uhr

ist in den alter ja noch normal, der kommt so mit ca 6 jahren weg.

Beitrag von schniefnase 01.05.11 - 19:33 Uhr

Danke für eure Antworten!!
Dann bin ich ja schon etwas beruhigter.

Vielleicht kommt es mir auch immer nur so viel vor, weil die KiGa-Freundinnen meiner Tochter alle so zierlich und schmal sind...
Da muß ich mir immer anhören, daß denen ja gaaarkeine Hose psst und sie jetzt schon Model-Maße haben!#klatsch

Schönen Sonntag noch!#winke
Schniefnase

Beitrag von angelinchen 01.05.11 - 21:43 Uhr

Hallo
Ist bei meiner auch so. Ich find das Bäuchlein süß. Meine ist jetzt etwa 110cm und wiegt 18,2kg...völlig normal also.
Das war bei meiner Tochter aber auch echt so, seit sie auf die Welt kam. Achja, und recht dicke Bäckchen hat sie auch im Gesicht. was solls...ich find alles süß an ihr...

LG Anja

Beitrag von madlen333 01.05.11 - 22:40 Uhr

Hast du schon einmal an eine Unverträglichkeit gedacht. Sowohl das Kind einer Freundin, als auch meine Mama haben einen dicken bauch wenn sie Milch zu sich nehmen.

LG Madlen

Beitrag von jokie 02.05.11 - 21:26 Uhr

Hallo,

daran hatte ich eben auch gedacht. Meine Tochter hat auch mal mehr mal weniger einen aufgeblähten Bauch und wir kämpfen auch immer mit dem Gewicht. Wir haben vor einiger Zeit herausgefunden, daß sie zum einen Laktose nur noch bedingt verträgt und einen besonders dicken Bauch hat, wenn sie normales Getreide, vor allem Weizen isst. Bei glutenfreien Produkten wird es besser.

LG Jokie