Wie fühlt sich der Mittelschmerz an?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von d-nies 01.05.11 - 12:13 Uhr

Hallo #winke

Ich lese hier immer vom Mittelschmerz... Wie fühlt der sich an? Ich bin heute ZT 11 und hatte heute Morgen mensartige Unterleibsschmerzen... Ist das der Mittelschmerz???

Danke und liebe Grüße!

Denise

Beitrag von dasier 01.05.11 - 12:17 Uhr

ich weiß nicht ob es immer so ist, aber bei mir ist es wie ein stechen in der leiste. so ein stechendes ziehen irgendwie. kann ich schwer beschreiben.

vor allem hatte ich sie ganz regelm und seit 3 monaten spüre ich nichts mehr!??? :(

am besten du schreibst es dir auf wie und wann der schmerz war über die nächsten zyklen, dann kann man davon ausgehen dass du einen MS hast

Beitrag von caesar99 01.05.11 - 12:19 Uhr

Hi!
Das könnte schon sein, ich habe immer 1-2 Tage vor ES schon den Mittelschmerz...beim ES selbst habe ich teilweise echt starke Krämpfe, aber nur etwa 2-3 Stunden lang. Danach ist alles wie weggeblasen. Hatt aber einige Zyklen gedauert, bis ich raushatte, was das genau ist(ohne KiWu achtet man ja nicht unbedingt auf Zyklustage etc.).

Beitrag von sia1077 01.05.11 - 12:20 Uhr


Hallo d-nies! Also das du so ein ziehen gespührt hast könnte dein Eisprung gewesen sein.Hab das auch jeden Monat ganz doll so ein zieheb.Und es ist auch immer gleich das ziehen.Mal rechts mal links.Wie lang ist dein zyklus? Man spührt es als ganz dolles ziehen.

Beitrag von hoppler 01.05.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

also bei mir ist das immer ein Stechen in der Seite! Meistens sehr gut zu spüren, einmal dachte ich sogar ich hätte ne Blinddarmreizung...

Viel Glück
Hoppler