7.SSW und Zysten nach Kryotransfer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lottikarotti-76 01.05.11 - 12:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich hab nur vorm Kryo nur leicht stimuliert mir Gonal und den ES ausgelöst mit ner Spritze. Bin jetzt in der 7.SSW und der Doc meinte ich habe ein paar Zysten die nicht schlimm sind (sind vor Stimulation), eher sogar förderlich für Schwangerschaft da sie Hormone ausschütten.
Fühlt sich nur etwas unangenehm an weil man ständig so ne Art Blähbauch hat! Ansonsten sei alles absolut in Ordnung!
Hatte das auch jemand von euch?
Gruß und schönen #sonne 1. Mai!!!!
Steffi

Beitrag von siem 01.05.11 - 12:57 Uhr

herzlichen glückwunsch!

wir haben ein sternchen nach ivf
und eine tochter nach kryo (nun 5).
eine tochter spontan im 1 üz (3) und
ein sternchen (9ssw)spontan 11 üz.
beim ivf-versuch hatte ich eine ordentliche überstimmulatuion und 5 tage deswegen infusionen. an zysten beim kryo-versuch kann ich mich nicht erinnern. aber normalerweise sind zysten nicht problematisch und wenn dein arzt sagt dass es nicht schlimm ist wird es so sein.
wünsche dir eine schöne ss!

lg siem 19ssw spontan im 5 üz nach fg

Beitrag von minidine 01.05.11 - 13:42 Uhr

Hi Steffi,

hat der Arzt dir gesagt, dass der Blähbauch von den Zysten kommt? Bin ja auch ne Kryo-Schwangere, hab keine Zysten aber den Blähbauch hab ich trotzdem. Und der Blähbauch ist nix ungewöhnliches in der Frühschwangerschaft. Der wird dann irgendwann vom Babybauch abgelöst :-D

LG mini