Nach 1.Mens & ES+4 noch Rest-Hcg???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von cellia 01.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben #winke

einen schönen Sonntag wünsche ich Euch :-)

Wir sind jetzt wieder im ersten ÜZ nach der ersten Mens nach meiner AS am 07.03. #schmoll

Bin jetzt ES+4 und habe heute einen sst gemacht, wollte endlich mal wieder einen blüten-weißen sst in Händen halten. Der letzte, kurz vor der Mens, hatte immer noch zart pos angezeigt, war sehr deprimierend :-[

Jetzt seh ich aber einen super zarten rosanen Strich auf diesem SST - wie kann das möglich sein?? Kann ich, trotz Mens & ES noch Rest-Hcg im Blut haben??? Bin total verwirrt #schwitz #zitter
Positiv kann er an sich ja bei ES+4 überhaupt nicht anzeigen, das weiß ich ;-)

Hat jmd eine Idee?

Beitrag von sweetannie 01.05.11 - 13:22 Uhr

Bist du dir denn sicher wann dein ES war? Also positiver Ovu, Tempi-Anstieg etc.?

Vielleicht war er ja doch früher und du bist schon weiter?

Beitrag von cellia 01.05.11 - 13:24 Uhr

Ja schau in meine VK, da ist mein ZB verlinkt. Hatte meinen ES an ZT11, früher kann der nicht gewesen sein, da hatte ich ja noch die erste Mens ;-) Und ungeschützen #sex hatten wir vorher auch nicht.

Zur Info wg ZB, ich messe ab heute nicht mehr, um a bissl ruhiger zu bleiben ;-)

Beitrag von sweetannie 01.05.11 - 13:32 Uhr

Das willst du wirklich machen? Ich wäre viel zu hibbelig je näher der NMT kommt! ;-) Denke auch das dein ES dann an ZT 11 war.

Was hast du denn für einen SST gemacht? Leider hilft da jetzt auch nur abwarten!

Beitrag von cellia 01.05.11 - 13:38 Uhr

Ja will ich ;-) Das Messen geht mir sowas von auf die Nerven ;-) Und seitdem ich ss war, hab ich die Routine des morgendlichen Messens sowas von abgelegt, dass ich es eh immer fast vergessen ;-)

Das war einer von Nadal (deutscher Hersteller), gibt es bei ama*on.de - war bis jetzt immer sehr zuverlässig.

Beitrag von sweetannie 01.05.11 - 16:01 Uhr

Sagt mir gar nichts. Ich habe immer Clearblue oder Pregnafix genommen. Teste doch in ein paar Tagen noch mal mit einem Clearblue?!

Beitrag von cellia 01.05.11 - 16:57 Uhr

Ne viel zu früh und auch zu teuer ;-) Hab noch einen CB digi hier mit wochenbestimmung, aber den mach ich erst nach nmt :)

Beitrag von sweetannie 01.05.11 - 17:42 Uhr

Vernünftig :-) Drücke dir ganz fest die Daumen!