6. SSW und noch kaum Anzeichen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fiby25 01.05.11 - 14:56 Uhr

hallo zusammen,

ich bin jetzt anfang 6. woche und habe außer ab und zu mal ziehen im bauch und das ich momentan sehr sentimental bin, durchfall habe, kaum anzeichen.
ist das normal?
mache mir solche sorgen, dass mit dem baby etwas nicht stimmt!!!
habe nächste woche do. den ersten us in der kiwuklinik. mein doc meinte man müsste dann schon das herzchen sehen?!

oh man, wie halte ich das nur all die monate durch?

wie war das bei euch?
bitte beruhigt mich ein wenig.

lieben gruß

fiby

Beitrag von ruffgirl 01.05.11 - 15:03 Uhr

Hey mein Baby seins sah man erst in der 9+3#schwimmerhat so lange gedauert bis man das Herz sah.Mach dir kein Kopf wird schon ...und warte mal deine Anzeichen kommen erst :) war bei mir auch so alles gute steffi and Baby#winke

Beitrag von junisonne10 01.05.11 - 15:16 Uhr

du bist erst in der sechsten woche, also 5+---, d.h. gerade etwas über nmt, das bedeutet, dein körper muss sich erst einstellen. manche haben auch gar keine anzeichen, jede schwangerschaft ist anders und es gibt keine "liste", die jeder körper abarbeiten muss, damit "frau" sich schwanger fühlt.

dein körper ist was ganz besonderes und völlig eigenständig, d.h. er hört nicht auf die worte anderer, es ist also völlig egal, ob jemand in der zeit schon kotzend über der schüssel hing oder nicht.

hör einfach auf dich und setz dich nicht so unter druck. genieß das gefühl deiner schwangerschaft, streichel deinen "bauch", schau in die zukunft und freu dich einfach.

liebe grüße

Beitrag von whiteline82 01.05.11 - 15:27 Uhr

hallo,

ich habe erst in der 6ten ssw erfahren, dass ich schwanger bin und hatte bis dahin meiner meinung nach, abgesehen von dem ausbleiben der mens, keine anzeichen.:-D und dann fingen erst ein paar anzeichen an... wie müdigkeit und brust spannen... aber ich hab bis jetzt kaum anzeichen....schätze dich glücklich, dass du wenig bis keine anzeichen hast...entweder sie kommen noch oder du hast wie ich glück und es geht dir gut!!!#pro#fest

Beitrag von iirreenee 01.05.11 - 18:08 Uhr

Hi,

ich bin jetzt 5+4 und mir geht es genauso wie dir, außer ab und zu ziehen im Bauch und heute ganz leichte Übelkeit, aber sonst nichts.
Mache mir auch sehr viele Gedanken, ob es meinen Krümmel gut geht.
Habe übrings auch nächste Woche Us in der Kiwiklinik, können uns ja bei
die Daumen drücken.

Wünsche Dir eine schöne Kugelzeit.

Lg

Beitrag von fiby25 02.05.11 - 09:05 Uhr

vielen dank für die aufmunternden worte von euch!!! ;-)
ihr habt mich sehr beruhigt! na dann warte ich jetzt erst mal den us ab und warte und gucke, ob und wann ich welche anzeichen bekomme!

wünsche euch allen eine wunderschöne woche!

lg

fiby